C&S Computer und Software GmbH stellt Version 2.0 des Schlichthorster Modells vor

(PresseBox) (Augsburg, ) Eine neue und verbesserte Version des Schlichthorster Modells für Menschen mit seelischer Behinderung ist nun beim Augsburger Softwarehaus C&S verfügbar.

Das Schlichthorster Modell kann unabhängig von anderen Softwareprogrammen als reines Assessment zur Umsetzung des Landesrahmenvertrages für das Land Niedersachsen zur Erfassung der Hilfebedarfsgruppen für seelisch Behinderte eingesetzt werden.

Alternativ ist das Schlichthorster Verfahren auch als Baustein für den C&S BetreuungsManager® verfügbar. Basierend auf der Branchenlösung C&S Careware wird Anwendern hier eine geschäftsprozessoptimierte Lösung geboten, mit der die Planungs- und Dokumentationsprozesse qualitativ verbessert und gleichzeitig eine Einsparung der Arbeitszeit möglich ist.

Das Schlichthorster Modell wird in beiden Varianten so aufbereitet, dass die Anträge ohne Anpassungen direkt beim Kostenträger eingereicht werden können.

Das besondere der C&S Lösung ist neben der praxisbewährten Zusammenführung aller Aspekte eines modernen Betreuungsmanagements für Menschen mit Behinderungen die Integration von Leistungs- und Leistungserbringungsrecht.

Weitere Informationen über das Schlichthorster Modell sowie den C&S BetreuungsManager® können Sie unserer Internetseite http://www.managingcare.de/ entnehmen.

C&S Computer und Software GmbH

Die C&S Computer und Software GmbH ist als Systemhaus ausschließlich in der Sozialwirtschaft tätig und arbeitet in den Bereichen Alten-, Behinderten-, Jugendhilfe, offene Sozialarbeit sowie Vorsorge und Rehabilitation. Neben Beratungsleistungen, werden Software und Servicedienstleistungen angeboten. Seit 1983 wurden mehr als 6000 Installationen in Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien durchgeführt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.