CropEnergies setzt Umsatz- und Ergebniswachstum im 2. Quartal fort

Operatives Ergebnis im 1. Halbjahr erreicht Rekordwert

(PresseBox) (Mannheim, ) Die CropEnergies AG, Mannheim, hat im 1. Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres 2010/11 (1. März - 31. August 2010) den Umsatz gegenüber dem Vorjahr deutlich um 16,5 Prozent auf 214,7 (Vorjahr: 184,3) Millionen Euro gesteigert. Das EBITDA verbesserte sich im 1. Halbjahr auf 32,4 (Vorjahr: 7,5) Millionen Euro und erreichte eine Marge von 15,1 (Vorjahr: 4,1) Prozent. Das operative Ergebnis stieg deutlich auf 17,4 (Vorjahr: -0,8) Millionen Euro. Unter Berücksichtigung eines Finanzergebnisses von -4,0 (Vorjahr: -3,9) Millionen Euro sowie eines Steuerergebnisses von -3,0 (Vorjahr: 2,8) Millionen Euro erzielte CropEnergies im 1. Halbjahr einen Jahresüberschuss nach Steuern von 10,5 (Vorjahr: -2,0) Millionen Euro.

Maßgeblich für das Umsatz- und Ergebniswachstum waren gestiegene Absatzmengen von Bioethanol und hochwertigen Lebens- und Futtermitteln insbesondere als Folge einer höheren Auslastung der Produktionsanlage in Wanze, Belgien. Im Vergleich zum Vorjahr konnte CropEnergies die Bioethanolproduktion im 1. Halbjahr 2010/11 daher um zehn Prozent auf 323 Tausend Kubikmeter steigern.

Für das 2. Halbjahr des Geschäftsjahres 2010/11 erwartet CropEnergies ein profitables Wachstum und die Festigung der erreichten Marktposition. Wie bereits am 20. September 2010 per Ad-hoc-Meldung mitgeteilt wurde, erhöht CropEnergies für das Geschäftsjahr 2010/11 die Umsatz- und Ergebnisprognose und erwartet nunmehr einen Anstieg des Umsatzes auf mehr als 420 (Vorjahr: 374) Millionen Euro und des operativen Ergebnisses auf mehr als 30 (Vorjahr: 12) Millionen Euro. Mit einem effizienten Produktions- und Vertriebsnetzwerk und hochwertigen Lebens- und Futtermitteln, welche die Abhängigkeit von den Entwicklungen auf den Ethanol- und Rohstoffmärkten reduzieren, ist CropEnergies im wachsenden europäischen Bioethanolmarkt hervorragend positioniert.

CropEnergies AG

CropEnergies - ein Mitglied der Südzucker-Gruppe - ist ein führender europäischer Hersteller von nachhaltig erzeugtem Bioethanol für den Kraftstoffsektor. „Crop" steht für „creative regeneration of power": Aus nachwachsenden Rohstoffen - Getreide und Zuckerrüben - wird Energie in Form von Bioethanol gewonnen. Die nicht für die Herstellung von Bioethanol genutzten Bestandteile der Rohstoffe, wie beispielsweise die Proteine, werden zu hochwertigen Lebens- und Futtermitteln veredelt.

CropEnergies sieht sich als Pionier im deutschen Bioethanolmarkt und baut seine Position europaweit aus. Mit Tochtergesellschaften in Deutschland, Belgien und Frankreich zählt CropEnergies zu den führenden Bioethanolherstellern im europäischen Wachstumsmarkt der erneuerbaren Energien. Die Aktien der CropEnergies AG (ISIN DE000A0LAUP1) sind an der Frankfurter Börse im amtlichen Handel (Prime Standard) notiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.