Volle Kontrolle technischer Maschinen mit Monitoring durch LiveHMI

CeBIT, 3. bis 8. März 2009: Halle 2, Stand B24

(PresseBox) (Hannover, ) Stellen Sie sich vor, Sie sind verantwortlich für den Betrieb hunderter technischer Maschinen eines Unternehmens. Sie sind nicht vor Ort und plötzlich geht etwas schief. Doch: Sie erhalten völlig automatisiert von einer Überwachungssoftware eine E-Mail mit den nötigen Informationen auf Ihr Mobiltelefon und können sofort handeln. Das neuseeländische Unternehmen Cortexo ermöglicht es Anbietern und Herstellern technischer Anlagen, durch Standard-Browser Zugriff auf ihre Geräte zu erhalten - zu jeder Zeit an jedem Ort auf der Welt. Der Monitoring- und Managementservice "LiveHMI" wird vollständig gehostet und erspart deshalb die Anschaffung einer aufwändigen Hardware- und Software-Infrastruktur. Da es auf Java basiert, läuft LiveHMI auf allen wichtigen Betriebssystemen. Vom 3. bis 8. März 2009 auf der CeBIT in Hannover können sich Interessenten in Halle 2 am neuseeländischen Gemeinschaftsstand B24 von den Vorteilen dieses spannenden Services überzeugen.

Cortexos LiveHMI Service basiert auf der PCG Server Software Plattform, die wiederum aus zwei Teilen besteht: Der erste ist ein Zentralserver (PCG-Server), der die Daten der Anlagen sammelt und aufbereitet über Standard-Webbrowser präsentiert. Der PCG-Server bietet zahlreiche Informations- und Regulierungsoptionen: Sie können Kriterien selbst definieren, anhand derer Sie über bestimmte Vorgänge per E-Mail oder SMS benachrichtigt werden. Ein wichtiges Feature ist auch die Ausgabe von Ergebnissen und Reports in Tabellen, wahlweise auch im PDF-Format.

Der zweite Bestandteil der PCG Server Software Plattform ist die "Remote Communications Unit" (RCU). Diese ermöglicht die sichere und effiziente Informationsübermittlung von einem Gerät hin zum Zentralserver. In die RCU sind wertvolle Funktionen integriert wie das "PCG Compact Protocol", welches die Datengröße gering hält. Davon profitieren in erster Linie Embedded-Applications.

Kommen Sie zur CeBIT und besuchen Sie Cortexo und all die anderen interessanten High-Tech Unternehmen am Neuseeland Gemeinschaftsstand B24 in Halle 2, wo sie ihre innovativen Produkte und Services vorstellen werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.