Von der Trennung bis zum Vermögensausgleich

Pocket-Ratgeber Scheidungsrecht erschienen

(PresseBox) (Berlin, ) Nach Angaben des statistischen Bundesamtes wurden in 2008 über 190.000 Ehen geschieden. Dabei treten viele Fragen auf, die geklärt werden müssen - von der gemeinsamen Wohnung, über den Hausrat bis hin zu Unterhaltszahlungen. Langwierige und streitbehaftete Scheidungsprozesse sind oftmals die Folge, unter denen gerade Kinder besonders stark leiden. Wenn im Vorfeld sowohl die Rechte als auch die Pflichten bekannt sind, verringert sich das Streitpotential in der Regel deutlich. Der Pocket-Ratgeber Scheidungsrecht (Cornelsen Verlag Scriptor, 6,95 Euro) kann dabei helfen, sich vorzubereiten und Zusammenhänge zu verstehen, um so gelassener in die gemeinsamen Verhandlungen gehen zu können.

Auf 126 Seiten erläutert der Cornelsen-Band aus der Reihe Pocket Recht sämtliche Themen, die im Zuge einer Scheidung geklärt werden müssen. Dabei beginnt das Buch schon vor der eigentlichen Scheidung: Wie gestaltet sich das Verfahren von der Trennung bis zur Ehescheidung? Wie bereitet man eine Trennung vor und was kostet das Auseinandergehen? Diese Fragen klärt der Pocket-Ratgeber, bevor er sich konkreten materiellen Themen zuwendet. So erfährt man, wie die Aufteilung der Wohnung und des Hausrats von statten gehen kann, was die Grundlagen für den Kindes- und Ehegattenunterhalt sind und wie sich die Höhe des Unterhalts berechnet. Auch der Vermögens- und Versorgungsausgleich, sowie steuerliche Aspekte der Scheidung werden in dem Buch erläutert. Die Autorin, Andrea Schendel, ist seit vielen Jahren als Rechtsanwältin tätig und auf die Gebiete Familien- und Erbrecht spezialisiert. Daneben ist sie als Mediatorin tätig.

Mehr zur Reihe Pocket Recht im Internet unter: www.berufskompetenz.de

Andrea Schendel
Pocket Recht: Scheidungsrecht
ISBN 978-3-589-23885-9
6,95 € (D)/ 7,20 € (A)/ 13,30 sFr
Cornelsen Verlag Scriptor 2009

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.