conVISUAL expandiert nach Japan

(PresseBox) (Oberhausen, ) conVISUAL schließt mit Forecast Communications, Inc., einem führenden japanischen Anbieter von mobilen Inhalten, einen Kooperationsvertrag. Forecast vertreibt den von conVISUAL lizensierten Hollywood Movie Content als Videoclips auf dem japanischen Mobilfunkmarkt.

38 Millionen UMTS-Nutzer leben in Japan laut dem Wireless Watch Newsletter des Japan, Inc. Magazins. Sie sind die Zielgruppe des Kooperationsvertrages zwischen conVISUAL und Forecast Communications, Inc. Als Mitglied einer führenden japanischen TV-Sendergruppe ist Forecast Anbieter von mobilem Video Content. conVISUALs Hollywood Movie Clips ergänzen Forecasts Angebot an hochwertigem UMTS-Content.

Japanische Nutzer von UMTS-Handys können jetzt Schlüsselszenen der größten Filmereignisse der letzten Jahrzehnte als Video-Clip auf ihr Handy laden. Die Liste der Filme reicht von Komödien wie "Die Mumie kehrt zurück" und "American Pie" über Actionfilme wie "Apollo 13" und "Terminator 2" bis hin zu Kultfilmen wie "Blues Brothers" oder "E.T.". Alle lizenz-rechtlichen Aspekte sind durch conVISUAL abgedeckt.

conVISUAL ist das erste deutsche Unternehmen, das sich ein breites Portfolio an Movie-Content der großen amerikanischen Hollywood Filmstudios sichern konnte. "Hochwertiger Movie-Content ist ein wichtiger Impuls für den UMTS-Markt. Wir freuen uns, mit unserem Partner Forecast den japanischen Markt mit großen Filmmomenten zu erreichen und unserem Kunden klare Wettbewerbsvorteile zu verschaffen," erklärt Dr. Thomas Wolf, CEO bei conVISUAL. „Die Erfahrung, die wir auf diesem strategisch wichtigen Markt sammeln, wird uns auch bei der Einführung von UMTS-Diensten in anderen Märkten eine gute Position verschaffen.“

mVISE AG

conVISUAL ist ein international führender Full Service Provider für interaktive Mehrwertdienste. Für Netzbetreiber, TV Broadcaster und Stationen, Marketing Agenturen, Markenartikler und Medienunternehmen erschließt conVISUAL den Markt für innovative und volumenstarke Messaging-Dienste. Das im Oktober 2000 gegründete Unternehmen bietet sowohl SMS-, MMS-, Voice- und Video-Services wie auch Mobile Content und Gateway-Dienste an. Dabei stellt conVISUAL sowohl die Technik als auch die Inhalte bereit. Mit Standorten in den USA, Europa und Asien verfügt conVISUAL über Kunden auf allen fünf Kontinenten, die zusammen in über 30 Ländern mehr als 300 Mio. Endkunden erreichen. conVISUAL betreibt u. a. mobile interaktive TV Services für ESPN International, NBC/Universal, MTV und die ProSiebenSat.1-Gruppe sowie für verschiedene TV-Sender in den USA.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.