Visana baut IT Performance Management für SOA Applikation aus

Schweizer Versicherung setzt auf dynaTrace für den Ernstfall

(PresseBox) (Bern, ) Visana, einer der führenden schweizerischen Kranken- und Unfallversicherer und der mit deutlichem Abstand grösste Krankenversicherer im Kanton Bern, will die IT-Performance von verteilten komplexen SOA Anwendungen künftig mit einer innovativen APM Lösung steigern. Mit dynaTrace hat Visana nun die optimale Application Performance Management Lösung für den gesamten Lifecycle gefunden. "Unser Ziel ist der Einsatz von dynaTrace in allen Abteilungen, von der Entwicklung bis zum Betrieb", sagt Gregor Ineichen, Leiter Architektur, Security und Changemanagement.

2007 war für alle Informatik-Mitarbeiter der Visana sehr arbeitsintensiv, denn die Versicherungsgruppe löste ihre Informatiksysteme durch eine neue heterogene verteilte Systemwelt ab. Dieser Wechsel war das bisher grösste IT-Projekt von Visana. Die neue IT-Welt der Visana-Gruppe besteht im Wesentlichen aus vier Systemen: dem neuen Kernsystem adcubum Syrius zur Abwicklung des Tagesgeschäftes, dem Customer-Relationship-Management-Tool Vision Enterprise, dem Dokumenten-Management-System auf Basis FileNet P8 und einem selbst entwickelten Leistungsportal, das die automatisierte Kontrolle ermöglicht, z.B. bei den Arztrechnungen.

Das Projekt wurde im Jahr 2008 abgeschlossen, einige Applikationen zeigten nach Projekt-Abschluss aber noch Performance-Schwächen. Insbesondere bei der geschäftskritischen Anwendung Syrius, auf die fast alle Mitarbeiter zugreifen, gab es noch Handlungsbedarf. Die IT-Leitung von Visana hat beschlossen, den Einsatz von dynaTrace zu prüfen.

dynaTrace konnte bei Visana schon im Proof of Concept konkrete Ursachen für Performanz- und Stabilitäts-Engpässe aufzeigen. So wurden Softwarefehler in long running transactions identifiziert, nachdem geschäftskritische Benutzertransaktionen End to End vom Syrius Client bis zum Applikationsserver mit dynaTrace bis auf Code- und Laufzeitebene analysiert wurden. Ineichen ist zuversichtlich, dass damit bei Problemen viel schneller reagiert werden kann, oder diese gar nicht erst im produktiven Umfeld auftauschen

Darüber hinaus soll dynaTrace bei Visana Schritt für Schritt in allen Abteilungen implementiert werden, von der Entwicklung bis zur Produktion. Derzeit wird dynaTrace in der Entwicklungsabteilung eingesetzt, um Architektur- und Performanzprobleme in verteilten Anwendungen so frühzeitig wie möglich im Applikationslebenszyklus zu identifizieren und zu beseitigen. Und damit die Kosten für die Entwicklung einer komplexen und performanten SOA Anwendung so niedrig wie möglich zu halten. Im zweiten Schritt wird das Ressort Informatik abklären, wie dynaTrace den Change-Prozess optimieren kann, um Probleme, die durch neue und häufige Releasewechsel in der Anwendung auftreten, proaktiv zu bearbeiten. Nicht zuletzt soll dynaTrace im Betrieb die laufende Überwachung durch tiefst gehende Root-Cause Analysen auf Transaktionsebene und auch für das Reporting aussagekräftige IT-Performance-Zahlen liefern.

Nach Unternehmen wie Basler, CSS, AxA-Tech und Mobiliar, der ältesten privaten Versicherungsgesellschaft des Landes, ist Visana eine weitere wichtige Schweizer Versicherungsgruppe, die dynaTrace Continuous APM Solution für das proaktive Performance Management über den gesamten Applikationslebenszyklus im Einsatz hat.

Über Visana

Visana beschäftigt rund 1.400 Mitarbeitende, mehr als 600 Personen sind am Hauptsitz in Bern tätig. Schweizweit betreut Visana eine Million Kunden in 200 Geschäftsstellen und in 10 Leistungszentren. Das Prämienvolumen beträgt über 2 Milliarden Franken. Visana ist einer der führenden schweizerischen Kranken- und Unfallversicherer und der mit deutlichem Abstand grösste Krankenversicherer im Kanton Bern.
http://www.visana.ch/

Dynatrace

dynaTrace, der Technologie- und Marktführer im Bereich Application Performance Management (APM), bietet das einzige Continuous APM-System, das für das durchgängige 24x7 Monitoring aller Transaktionen geeignet ist und von allen IT-Abteilungen genutzt werden kann: von Architektur und Entwicklung über Test bis zur Produktion. Branchenführer wie UBS, Salesforce.com, EnerNOC, Fidelity, Thomson und Reuters verwenden die patent-pending PurePath Technologie von dynaTrace um tiefe Einblicke in die Performance ihrer Applikationen zu erhalten, Probleme früher zu identifizieren und die Mean Time to Repair um 90 Prozent zu senken. Unternehmen, die der Application Performance höchste Priorität einräumen vertrauen auf dynatrace, um Probleme proaktiv zu vermeiden und allfällig auftretende Probleme möglichst schnell zu lösen. Das spart Zeit, Geld und Ressourcen.

>>Monitor. Resolve. Prevent.>>

http://www.dynatrace.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.