PAYBACK verbessert Performance mit dynaTrace

Continuous APM im Livebetrieb löst Concurrency Probleme

(PresseBox) (München/Linz, ) Loyalty Partner Solutions hat das Bonusprogramm PAYBACK einem Relaunch unterzogen. Dabei wurden für die Qualitätssicherung zunächst zwei Last- und Performance-Test-Tools evaluiert. "Diese Tools haben uns bei einem akuten Concurrency Problem, das durch gleichzeitige Zugriffe auf ein Produkt aus dem Shop ausgelöst wurde, aber nicht weiter geholfen. Wir mussten daher tiefer in die Diagnose gehen, um herauszufinden an welcher Stelle das Problem aufgetreten ist und warum es ausgelöst wurde", berichtet Wolfgang Egartner, bei Loyalty Partner Solutions zuständig für Performance Engineering.

Michele Arnese, Leiter des Geschäftsbereiches Performance Engineering beim Beratungsunternehmen C1 SetCon, hat Wolfgang Egartner überzeugt, noch ein weiteres Tool zu evaluieren, und zwar dynaTrace. Damit konnten die Usertransaktionen erstmals exakt nachverfolgt werden, wohingegen die vorher verwendeten Tools die Ergebnisse nur aggregiert und das Laufzeitverhalten lediglich statistisch ausgewertet haben. Die konsolidierte Sicht bzw. die Durchschnittswerte gaben aber keinen Aufschluss über die Einzelereignisse. "Dies war der Knackpunkt, weil wir mit dynaTrace erstmals auch über mehrere Java-Maschinen hinweg Transaktionen verfolgen konnten", berichtet Arnese.

Das Concurrency Problem wurde durch gleichzeitige Zugriffe auf ein Produkt aus dem Shop ausgelöst. Um die Ursache zu finden wurde dynaTrace so justiert, dass bei einem Methodenaufruf die Argumente dargestellt wurden. Während ein Aufruf aktiv war, haben die anderen Aufrufe, die dasselbe Produkt bestellt haben, gewartet. An der Stelle war wichtig, das Argument auszugeben, um die Frage zu beantworten, ob es sich um ein allgemeines Problem handelt, oder ob es nur auftritt, wenn dasselbe Produkt bestellt wird. "Aufgrund dieser Information wurde der Suchbereich eingeschränkt und so konnten wir schließlich die Ursache des Problems lokalisieren", war Egartner mit dem Ergebnis zufrieden. Umso mehr, als er damit auch die Entwickler begeistern konnte: "Erst mit dynaTrace war zu sehen, dass es sich um ein Synchronisationsproblem handelte."

Michele Arnese ergänzt: "dynaTrace ist in der Lage einzelne Usertransaktionen im Livebetrieb nachzuvollziehen, und wenn es darum geht, den Overhead auf ein Minimum zu reduzieren, kann dynaTrace so wie andere Performance-Tools arbeiten und nur die konsolidierten Ergebnisse ausgeben. Damit kann der Overhead sehr gut kontrolliert werden. So kann man im Livebetrieb einen schnellen Überblick bekommen und bei Bedarf Detailinfos offline abfragen." Für Entwicklung, QA und Produktion kann man unterschiedliche Instrumentierungsprofile erstellen. Jedes Profil gibt Aussagen und eine gewisse Tiefe. Arnese: "Man kann zwischen den Profilen switchen, wenn man Details braucht, das ist sehr flexibel. Und das Switchen funktioniert ab Java 1.5 im Livebetrieb, on the fly." Neben Umfang und Tiefe der Diagnose hebt sich dynaTrace auch durch seine Benutzerfreundlichkeit ab: "Man kann grafisch sehr leicht auswählen, was man diagonistizieren will, bei anderen Tools muss man alles manuell eintragen und vorher definieren, was man wissen will."

Der Einsatz von dynaTrace hat sich schon nach kurzer Zeit gerechnet. Über den Return on Investment (ROI) sagt Wolfgang Egartner: "Wir haben noch keine exakte Berechnung angestellt, die alle Bereiche abdeckt. Aber wenn wir nur die Performance-Tests zugrunde legen, ohne mögliche Folgeschäden, die wir im Betrieb verhindern konnten, dann haben sich die Kosten für unsere dynaTrace Lizenzen schon in drei Monaten gerechnet." Michele Arnese ergänzt: "Wären die Probleme, die dank dynaTrace entdeckt wurden, erst im Betrieb aufgetreten, hätte das mehrere Tage Reparatur-Aufwand unter Einsatz interner und externer Mitarbeiter erforderlich gemacht."

Über Loyalty Partner Solutions

Die Loyalty Partner Solutions GmbH mit Sitz in München ist ein Anbieter branchenspezifischer Kundenmanagement-Lösungen. Das Unternehmen entwickelt und implementiert IT-Lösungen, mit denen sich Kundenbindungsprogramme professionell betreiben lassen. Der Fokus liegt dabei auf den Branchen Einzelhandel und Transport / Luftfahrt. Darüber hinaus übernimmt Loyalty Partner Solutions für seine Kunden bei Bedarf die Abwicklung und Optimierung von CRM-Prozessen. Zu den Kunden von Loyalty Partner Solutions zählen unter anderem das Bonusprogramm PAYBACK sowie die Deutsche Bahn AG mit ihren Programmen BahnCard, bahn.bonus und bahn.comfort. Loyalty Partner Solutions wurde im August 2008 aus einem ehemaligen Geschäftsbereich der Loyalty Partner GmbH gegründet und beschäftigt derzeit rund 200 Mitarbeiter. Geschäftsführer des Unternehmens sind Andreas Kindt und Andreas Berninger. http://www.lpsolutions.com/

Dynatrace

dynaTrace, der Technologie- und Marktführer im Bereich Application Performance Management (APM), bietet das einzige Continuous APM-System, das für das durchgängige 24x7 Monitoring aller Transaktionen geeignet ist und von allen IT-Abteilungen genutzt werden kann: von Architektur und Entwicklung über Test bis zur Produktion. Branchenführer wie UBS, Salesforce.com, EnerNOC, Fidelity, Thomson und Reuters verwenden die patent-pending PurePath Technologie von dynaTrace um tiefe Einblicke in die Performance ihrer Applikationen zu erhalten, Probleme früher zu identifizieren und die Mean Time to Repair um 90 Prozent zu senken. Unternehmen, die der Application Performance höchste Priorität einräumen vertrauen auf dynatrace, um Probleme proaktiv zu vermeiden und allfällig auftretende Probleme möglichst schnell zu lösen. Das spart Zeit, Geld und Ressourcen. >>Monitor. Resolve. Prevent.>> http://www.dynatrace.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.