Trend oder Trash?

COMPUTERBILD-Team auf der IFA 2010 / Experten stehen für O-Töne bereit / Kompetente Einschätzungen zu neuen Trends

(PresseBox) (Hamburg, ) Vom 3. bis 8. September dreht sich auf der IFA 2010 in Berlin wieder alles um Unterhaltungselektronik, Informations- und Kommunikationstechnik sowie Hausgeräte. Die Redakteure der Zeitschriften COMPUTERBILD, COMPUTERBILD SPIELE und der AUDIO VIDEO FOTO BILD sind natürlich auch vor Ort und stehen interessierten Kolleginnen und Kollegen mit Einschätzungen zur Verfügung.

Diesen Herbst zeichnen sich schon die Trends für das kommende Jahr ab. Hier die wichtigsten:

3D-Fernsehen - Vor kurzem noch Zukunftsmusik, jetzt ist das räumliche TVErlebnis da. Fast alle Hersteller haben Geräte mit nach Berlin gebracht. Sogar die ersten 3D-Camcorder gibt es zu bestaunen.

Vernetzte Fernseher - Online-Mediatheken oder YouTube: Internet auf dem Fernseher ist fast schon Standard. Deshalb bringen auch nahezu alle Hersteller Geräte mit Netzwerkanschluss auf den Markt.

Tablet-PCs und E-Book-Lesegeräte - MSI, Microsoft und gerüchteweise auch Samsung schlagen zurück und machen dem Apple iPad Konkurrenz.

Rund um Apple - 40 Aussteller aus dem Apple-Universum präsentieren sich in der neuen iZone in Halle 15.1.

Das Team der COMPUTERBILD-Gruppe wird Ihnen je nach Terminund Arbeitslage kurzfristig für Fragen und O-Töne zur Verfügung stehen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.