Probleme beim HDTV-Empfang

Die Fußball-WM in Südafrika in HD-Qualität / AUDIO VIDEO FOTO BILD gibt Tipps für den Empfang / Private HD-Sender zum Teil nicht über Kabel verfügbar

(PresseBox) (Hamburg, ) Foul oder Schwalbe? Elfmeter oder nicht? Bei einem hitzigen Fußballspiel muss man häufig genauer hinschauen. Am 11. Juni startet die Fußball-WM in Südafrika - das erste große Turnier, von dem die Sender alle Spiele in superscharfer HD-Qualität übertragen. Zwar gibt es in Deutschland rund 22 Millionen Fernseher, die prinzipiell HDtauglich sind - zu erkennen am Logo HD ready oder HD ready 1080p. Allerdings haben 80 Prozent dieser Geräte kein HD-Empfangsteil und sind auch nicht mit einem HDTV-Receiver verbunden. AUDIO VIDEO FOTO BILD zeigt, wie es mit dem HDTV-Empfang klappt und stellt außerdem alle aktuellen HDTV-Receiver und Fernseher mit integriertem HDTV-Empfang vor (Heft 6/2010, ab Mittwoch im Handel).

Mit Hilfe des Sendersuchlaufs lässt sich herausfinden, ob der Fernseher oder Receiver HDTV-Programme empfangen kann. Ist das nicht der Fall, gibt es zwei Möglichkeiten, um dennoch hochauflösendes Fernsehen zu genießen: Einerseits können Nutzer einen HDTV-Empfänger an einen HDtauglichen Flachbildschirm anschließen. Aktuelle Modelle für Kabel (DVB-C) kosten ab 179 Euro, für den Empfang per Satellit (DVB-S2) ab 80 Euro.

Einfacher kommt man zum HDTV-Empfang mit der Anschaffung eines neuen Fernsehers mit integriertem HDTV-Empfang. Ein zusätzliches Gerät ist dann überflüssig, außerdem genügt eine Fernbedienung. Solche Fernseher gibt es ab 299 Euro.

Während der Empfang der öffentlichrechtlichen HDTV-Programme (Das Erste HD, ZDF HD, Arte HD) problemlos und ohne Zusatzkosten über Kabel und Satellit klappt, ist der Empfang von HD-Privatsendern oft problematisch: Per Kabel sind sie nur für wenige Haushalte verfügbar, per Sat sind sie verschlüsselt und erfordern spezielle Receiver oder Fernseher. Welche das sind, zeigt die Marktübersicht von AUDIO VIDEO FOTO BILD.

AUDIO VIDEO FOTO BILD im Internet: http://www.avfbild.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.