Großkunden und Mittelstand profitieren von professionellen Rechenzentrumslösungen

(PresseBox) (Kerpen, ) Die Computacenter-Geschäftsführer Frank Kottmann und Jürgen Stauber haben gemeinsam mit dem Geschäftsführer von IXEurope, Harro Beusker, eine Kooperation über das Housing von Rechenzentrumsflächen vereinbart.

„Mit dieser Kooperation können wir unseren Kunden noch umfassendere Leistungen im Bereich „Datacenter Services“ anbieten“, erklärt Tobias Geber-Jauch, Manager Datacenter Solutions von Computacenter, den Nutzen der Kooperation. „Unser Outtaskingangebot im Bereich zentraler Server und Storageinfrastrukturen, der Betrieb von Basisdiensten, SAP und Webumgebungen als auch unsere Lösungen für Ausweichrechenzentren werden durch diese Kooperation um eine wesentliche Komponente ergänzt.“

IXEurope betreibt europaweit Rechenzentren, die nach den höchsten technischen Standards entwickelt wurden, die derzeit in Europa verfügbar sind – in Deutschland an den Standorten Frankfurt, Düsseldorf und Mörfelden. Das Portfolio reicht vom einzelnen Rack über maßgeschneiderte Business-Suiten bis zu komplexen Outsourcing- und Business-Continuity-Lösungen inklusive komplett ausgestatteter Notfallarbeitsplätze. Das Unternehmen ist carrierneutral, verfügt in seinen Rechenzentren über umfangreiche Anbindungsmöglichkeiten und ist an allen Standorten nach ISO 9001:2000 zertifiziert. Eine unterbrechungsfreie Stromversorgung und die permanente Überwachung aller Systeme durch ein Kontrollzentrum sowie technischer Support rund um die Uhr garantieren die ständige Verfügbarkeit aller Leistungen.

Computacenter ergänzt dieses Angebot im Bereich des Outsourcings und Outtaskings um Dienstleistungen „oberhalb“ der Rechenzentrumsfläche. Kunden, die kein eigenes Rechenzentrum betreiben, können das Management ihrer Server durch Computacenter abwickeln lassen. Zusätzlich bietet der Serviceprovider auch den Betrieb von Serverlandschaften an.



Über IXEurope:
IXEurope versorgt mehr als 320 Kunden in England, Frankreich, der Schweiz und Deutschland mit Rechenzentrums- und Hosting-Services. Dazu gehören Systemintegratoren, verschiedene Service Provider, die weltweit größten Carrier sowie Endkunden – besonders Banken und Finanzdienstleister.

Mit der Übernahme und Integration der Gesellschaft für Informationstechnologie und Consulting mbH (GIC mbH; www.gicmbh.com) in das Unternehmen, optimiert IXEurope sein Business Continuity Portfolio, was im Hinblick auf die zunehmende Regulierung des operativen Geschäfts durch BASEL II und andere Vorschriften gerade für Geschäftskunden und Finanzdienstleister von großer Bedeutung ist. Die GIC, mit Standorten in Frankfurt und München, gehört seit 15 Jahren zu den führenden Anbietern von Business Continuity Lösungen in Deutschland.

Durch Partnerschaften mit verschiedenen Lösungsanbietern kann IXEurope darüber hinaus komplette Outsourcing Lösungen für die IT- und Networking Systeme seiner Kunden zur Verfügung stellen.

IXEurope ist der erste neutrale Colocation Provider, der gemäß ISO 9001:2000 zertifiziert wurde und seinen Kunden ein 99.999 % SLA zur Verfügung stellen kann.

Weiterhin bietet IXEurope seinen Kunden durch das IXExchange Programm vielfältige Co- und Cross-Marketingmöglichkeiten.

Weitere Informationen unter www.ixeurope.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.