Computacenter und Imperva schließen Partnerschaft

IT-Security / PartnerSphere-Partner Computacenter erweitert Portfolio zu Application Security und PCI-Compliance

(PresseBox) (Kerpen, ) Computacenter und Imperva schließen im Rahmen des PartnerSphere Partner Programms eine unbefristete Zusammenarbeit im Bereich Application Security. Gemeinsam wollen Computacenter und Imperva die Beratung und Konzeption von Sicherheitsinfrastrukturen für Web-Applikationen und Datenbankumgebungen vorantreiben. Computacenter nimmt die Imperva-Lösungen für Web Application Firewall und Database Security Gateway in ihr Portfolio auf und unterstützt damit indirekt den Vertrieb.

"IT Security ist ein sehr komplexes Feld mit vielen kleinen Anbietern und Nischenprodukten", so Markus Winkler, Senior Consultant und Leiter Competence Center Application Security bei Computacenter. Als herstellerübergreifender IT-Dienstleister ist es die Aufgabe von Computacenter, die Lösungsanbieter zu qualifizieren und ein stimmiges und rundes Portfolio für Enterprise-Kunden zusammenzustellen. "Nach umfangreichen Tests haben wir uns für die Enterprise-Lösungen von Imperva entschieden, da sie sehr gut zu unserer Kundenbasis passen. PCI-Compliance (Payment Card Industry Data Security Standard) wird besonders für unsere Kunden aus den Bereichen Retail und Finance immer wichtiger", ergänzt Winkler.

Kunden profitieren durch höhere Sicherheit

SecureSphere Web Application Firewall
- blockiert Applikationsattacken
- verhindert unbefugten Zugriff
- schützt gegen die laut dem OWASP-Projekt kritischsten zehn Sicherheitsschwachstellen von Web-Applikationen
- protokolliert alle verdächtigen und illegalen Anfragen

SecureSphere Database Security Gateway
- kontrolliert den Benutzerzugriff auf die Datenbank
- blockiert Datenbankattacken
- überwacht Aktivitäten in Echtzeit
- auditiert alle Datenbanktransaktionen
- verfolgt tatsächliche Endbenutzer

Computacenter AG & Co. oHG

Computacenter ist Europas führender herstellerübergreifender Dienstleister für Informationstechnologie. Kundennähe bedeutet für uns, Geschäftsanforderungen zu verstehen und präzise darauf einzugehen. Auf dieser Basis entwickeln, implementieren und betreiben wir für unsere Kunden maßgeschneiderte IT-Lösungen. Wir bewerten den Nutzen neuer Technologien und integrieren diese schnell und professionell in vorhandene IT-Umgebungen. Unsere Finanzstärke und Marktpräsenz bieten Kunden und Partnern langfristige Stabilität und Sicherheit.

Wir erreichen unsere Kunden über ein flächendeckendes Netz von Standorten in Deutschland, England, Frankreich und Benelux sowie über unsere internationalen Partner in Europa, Asien und Nordamerika. Im Jahr 2008 erwirtschaftete Computacenter mit fast 10.200 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 3,22 Milliarden Euro. In Deutschland beschäftigt Computacenter rund 4.000 Mitarbeiter und erzielte 2008 einen Umsatz von 1,082 Milliarden Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.