Aktuelle DATALOG-Umfrage belegt: Virtualisierung ist ein heißes Thema

Rund 80 Prozent der Unternehmen versprechen sich Kostensenkungen und technische Vorteile

(PresseBox) (München, ) Virtualisierung ist bei IT-Experten zurzeit ein Topp-Thema. Dies hat die jüngste Umfrage der DATALOG Software AG ergeben, an der mehr als 400 Unternehmen teilgenommen haben.

Firmen jeder Größenordnung spüren momentan die Auswirkungen der Rezession und suchen nach Möglichkeiten zur Kostendämpfung. Die Virtualisierung der IT-Infrastrukur ist hierbei eine Möglichkeit, Ressourcen und Kosten zu sparen. Daher beschäftigen sich 93 Prozent der Umfrage-Teilnehmer mit diesem Thema. Rund zwei Drittel geben an, dass Virtualisierung für sie brandaktuell sei, weitere 30 Prozent sagen, sie wägen derzeit die Vor- und Nachteile der Virtualisierung ab. Für lediglich sieben Prozent spielt sie keine Rolle.

Virtualisierung hilft Kosten sparen

Vier von fünf Unternehmen schätzen an den Möglichkeiten der Virtualisierung, dass sowohl geringere Kosten entstehen als auch technische Vorteile realisierbar sind. Weitere 13 Prozent der Befragten versprechen sich nur technische Vorteile, wie zum Beispiel die Einsparung von Hardware und Systemspeicherplatz sowie die Erhöhung der Performance und Flexibilität. Fünf Prozent der Umfrageteilnehmer erwarten eine reine Kostenreduktion, wie beispielsweise die Senkung von Betriebs- und Wartungskosten.

Bevorzugte Einsatzbereiche: Server-Systeme dominieren

Virtualisierung hat sich bisher hauptsächlich im Server-Bereich durchgesetzt. Nahezu 90 Prozent der Befragten nutzen sie ausschließlich dort. Auf Desktops wird die Lösung weit weniger implementiert. In rund 80 Prozent der Unternehmen, die an der Umfrage teilgenommen haben, sind überwiegend Windows Server 2003 in Betrieb. Nur sieben Prozent der Befragten geben an, dass bei ihren Unternehmen vor allem Unix- oder Linux-Server laufen.

Achim Herber, Vorstandsvorsitzender der DATALOG Software AG, kommentiert: "Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass der Einsatz von Virtualisierung, deren Nutzen und ihre Vorteile in Unternehmen heiß diskutiert werden und der Informationsbedarf zu diesem Thema hoch ist. Wir spüren dies auch bei der aktuellen Nachfrage nach Beratung beim Lizenzmanagement von Virtualisierungs-Lösungen. Um diesem großen Informationsbedarf Rechnung zu tragen, veranstalten wir nach der großen Resonanz in München, Heidelberg und Hamburg am 12. März 2009 für Unternehmen jeder Größenordnung einen weiteren informativen Workshop in der VeltinsArena auf Schalke."

COMPAREX AG

Die DATALOG Software AG ist in den drei Geschäftsfeldern Software Licensing, Business Process und Microsoft Technologies ein gefragter Partner für Unternehmen aller Branchen und Größenordnungen. Eine der Hauptkompetenzen von DATALOG ist der maßgeschneiderte Vertrieb von Software-Lizenzprogrammen von über 1.500 Herstellern auf Basis höchster Autorisierungsstufen. Als Microsoft Gold Certified Partner mit dem Status eines Large Account Resellers (LAR), Enterprise Software Advisers (ESA) und SPLA Reseller ist DATALOG einer der profiliertesten Anbieter der Microsoft Produktpalette. Darüber hinaus nimmt DATALOG auf dem Gebiet der nachhaltigen Neugestaltung und Optimierung von Geschäftsprozessen eine führende Rolle am Markt ein - von Software Asset Management bis hin zu CRM-, BI-und Sharepoint-Lösungen.

Das 1974 gegründete Unternehmen mit Sitz in München ist nach DIN EN ISO 9001:2000 zertifiziert und betreut gegenwärtig in Deutschland und im europäischen Ausland mit über 115 Mitarbeitern rund 350 Groß- sowie 1.200 Mittelstandskunden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.