Ulrich Wickert präsentiert Vorbilder für die Wirtschaft

(PresseBox) (Überlingen am Bodensee, ) ETHICS IN BUSINESS ist eine Initiative, die sich in diesem Jahr erstmals auf die Suche nach Vorreitern ethischen Handelns gemacht hat. Zu Tage gefördert wurden 41 Mittelständler, die mit einem individuellen Konzept ihren Beitrag für mehr Ethik in der Wirtschaft leisten. Sie werden in dem vorliegenden Band „ETHICS IN BUSINESS – Vorreiter ethischen Handelns“ porträtiert. Zudem fasst der wissenschaftliche Kopf der Untersuchung, Prof. Dr. Bernd Wagner, seine Untersuchungsergebnisse zusam-men. Zukunftsweisende Fachbeiträge von Dr. Heinz-Horst Deichmann, Prof. Dr. André Habisch, Prof. Dr. Edda Müller sowie Wolfgang Schaupensteiner sorgen zusätzlich für Denkanstöße. Die Publikation ist ab sofort für € 19,90 über Redline Wirtschaft, alle bedeutenden Online-Shops oder www.ethics.de zu beziehen.



Die Best-Practice-Beispiele im vorliegenden Buch machen deutlich, was im Mittelstand in Sachen Ethik und Nachhaltigkeit alles machbar ist. Studienleiter Prof. Dr. Bernd Wagner beschreibt, wo der Mittelstand momentan steht und wo er Ansätze für die Zukunft sieht. Ergänzende Fachbeiträge runden die Publikation ab. So erläutert Dr. Heinz-Horst Deichmann, langjähriger Unternehmenslenker des gleichnamigen Schuhimperiums, warum für ihn der Leitsatz „Das Unternehmen muss den Menschen dienen“ auch heute noch Gültigkeit hat. Der Direktor des Center for Corporate Citizenship, Prof. Dr. André Habisch, zeigt auf, wie wichtig ein stabiles Wertesystem gerade in einem zusammenwachsenden Europa ist. Prof. Dr. Edda Müller, stellvertretende Vorsitzende des Rates für Nachhaltige Entwicklung, befasst sich mit der Zukunft ethisch korrekter Produkte und Oberstaatsanwalt Wolfgang Schaupensteiner fordert mehr Transparenz und Kontrolle beim Bekämpfen von Korruption.
Diese gelungene Mischung aus Best-Practice-Beispielen, wissenschaftlicher Analyse sowie vorausschauenden Fachbeiträgen verschafft verantwortungsvollen Unternehmern, erfahrenen Führungskräften und all jenen, die sich über Wirtschaft und Gesellschaft Gedanken machen, ein Lesevergnügen mit Substanz. Ein Buch, das Mut macht und das zeigt, dass der Ehrliche ganz und gar nicht der Dumme sein muss.

Schirmherr des gleichnamigen Mittelstandsprojektes ist Ulrich Wickert. Das Buch ist zu einem Preis von € 19,90 erhältlich, die ISBN-Nummer lautet 3-636-01301-7.

Das Projekt ETHICS IN BUSINESS
Der Unternehmensvergleich ist wichtiger Bestandteil des Projektes ETHICS IN BUSINESS. Für die Aufnahme in den Kreis der ETHICS IN BUSINESS-Unternehmen stellen sich die Mittelständler einem standardisierten Fragebogen. Die so identifizierten Vorreiter ethischen Handelns sollen ansteckend wirken und auf breiter Basis zu weiterem ethischen Wirtschaften anregen. Der Weg dahin führt über die öffentlichkeitswirksame Präsentation dieser Unternehmen, die bereits heute beispielhaft handeln.

Schirmherr, Projektpartner und wissenschaftliche Leitung
Schirmherr des Projektes ist Ulrich Wickert. Projektpartner sind B.A.U.M e.V. (Bundesdeutscher Arbeitskreis für umweltbewusstes Management), das DNWE (Deutsches Netzwerk für Wirtschaftsethik), die Fairness-Stiftung und die Umweltinitiative Future. Die wissenschaftliche Leitung liegt bei der Münchner oekom research AG, einer international führenden Agentur für Nachhaltigkeitsratings.

compamedia GmbH

Die compamedia GmbH hat sich auf die Organisation von Benchmarkingprojekten für den Mittelstand und auf den Aufbau mittelständischer Netzwerke spezialisiert. Die Überlinger Mittelstandsexperten konzentrieren sich auf die Kommunikation und Organisation, der Fokus liegt dabei auf der medienwirksamen Begleitung der Projekte. compamedia realisiert „Top 100 - Die 100 innovativsten Unternehmen im Mittelstand“, „Top Job - Die 100 besten Arbeitgeber im Mittelstand“ sowie „Ethics in Business - Vorreiter ethischen Handelns“.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.