Sachsens Textilindustrie setzt im eBusiness auf Community4you

Projekt Wissensmedia schafft Wissensmanagement Pilotmodell für die Textilbranche

(PresseBox) (Chemnitz, ) Für das Highlight-Projekt „Wissensmedia“ des INNtex Innovation Textil Netzwerk e.V. entwickelt die Community4you ein Pilotmodell für eine branchenorientierte Wissensmanagementlösung in der Textilindustrie. Mit dem Projekt wird für die beteiligten Unternehmen der Zugang zur modernsten eBusiness Plattform, die in Zusammenarbeit mit dem Sächsischen Textilforschungsinstitut e. V. entsteht, geschaffen. Zusätzlich erhalten sie jeweils ein eigenes spezifisch auf die Textilindustrie angepasstes offenes Wissensmanagementsystem. Dadurch können diese Unternehmen und ihre Partner sowie die gesamte regionale Textilindustrie nachhaltig durch Innovationsvorsprung im produkt- und designorientierten Wissens- und Kommunikationsbereich profitieren und rechtzeitig Marktpotentiale erschließen, die einem Einzelunternehmen so nicht zugänglich wären. Da die Unternehmen den Grad ihrer Integration selbst bestimmen, behalten sie neben den Vorteilen durch die überbetriebliche Kooperation trotzdem ihre Eigenständigkeit.

Die zentrale überbetriebliche Plattform sichert dem einzelnen Unternehmen den Zugriff auf das Wissen der gesamten Branche. Der besondere Vorteil ist der ganzheitliche Ansatz der Lösung. Angefangen bei der Erschließung und Nutzung der Produkt- und designorientierten Informationen bis hin zur Archivierung und Kommunikation sowie Präsentation wird der gesamte Fertigungsprozess bis hin zur Vermarktung von einem einzigen System unterstützt. Somit können Angebote und Textilmuster schneller bereitgestellt und erarbeitet werden: aus den Produktionsarchiven lassen sich Muster mit sämtlichen Informationen von der Größe bis zum Aufbau des Stoffes erschließen und schneller in die erneute Produktion überführen. Zudem werden die Textilunternehmen besser von Kunden oder Raumgestaltern, die etwa nach Gardinen, Teppichen, Autobezügen oder Anzügen suchen, gefunden.
Neben dem Fokus auf die Zusammenarbeit in Sachsen bietet das Projekt auch die Möglichkeit Kommunikationsschnittstellen zu überregionalen Netzwerken zu schaffen. Das ermöglicht wiederum den beteiligten Unternehmen eBusiness-Schnittstellen anderer großer Anbieter oder Designer zu bedienen ohne die vollständigen Kosten für diese Anpassung alleinig tragen zu müssen. Auch im internationalen Geschäft wirkt sich dieser Vorteil positiv aus. Das bedeutet für beteiligte Unternehmen im Zuge der Globalisierung eine deutlich bessere Positionierung und wesentliche Erhöhung der Chancen.

community4you AG

Das IT-Softwareunternehmen Community4you GmbH (www.community4you.de) kombiniert in seiner Enterprise Portal Systemlösung open-EIS (www.open-eis.com) ein Wissens- und Informationsmanagement- System mit integrierten eLearning Funktionalitäten auf einer modernen, internetbasierten Portalplattform mit serviceorientierter Architektur. Ziel der Software ist, jedem Mitarbeiter eines Unternehmens oder einer Verwaltung zu jeder Zeit und von jedem Ort Zugriff auf alle für ihn relevanten Informationen zu ermöglichen, auch ohne permanenten Internetzugang. Auf der Basis von Erfahrungen aus Business-, Kommunikations- und Technologieprojekten konzentriert sich das Unternehmen auf die Entwicklung innovativer, performanter Lösungen für die Bereiche eBusiness, eLearning, eGovernment und eCommerce unter Linux/Unix und Windows. Die Community4you GmbH wurde am 1. Januar 2001 gegründet und betreut heute Kunden wie Messe Frankfurt, OTTO GmbH & Co KG, VW Coaching GmbH, BGW, Deutsche Telekom, Deutsche Messe AG, Commerzbank und Deutsche Bahn sowie Ministerien und Institutionen der öffentlichen Verwaltung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.