Grey-Chairman Frank Dopheide wechselt ins Commarco-Universum

(PresseBox) (Berlin/Hamburg, ) Frank Dopheide, noch Chairman von Grey, geht neue Wege. Ab 2011 wird er mit Commarco ein Beratungsunternehmen für "Human Branding" aufbauen und einen Sitz im neu konstituierten Strategy Board der größten deutschen Kommunikations- und Marketing-Holding einnehmen.
Dopheide wird künftig mit dem Institut "Deutsche Markenarbeit" Beratungsangebote bündeln, die auf das Thema "Mensch als Marke" fokussiert sind. Die Neugründung unter Führung von Dopheide wird für eines der ersten Beratungsangebote im deutschsprachigen Raum stehen, das der Etablierung und dem systematischen Aufbau von starken Persönlichkeitsmarken aus den gesellschaftlichen Bereichen Sport, Kultur, Wirtschaft und Politik verpflichtet ist.

Minderheitsgesellschafter der Deutschen Markenarbeit wird Commarco, Deutschlands größte Kommunikations- und Marketing-Holding. Frank Dopheide wird zudem einen Sitz in dem neu konstituierten Commarco Strategy Board einnehmen. Das Commarco Strategy Board wird mit hochkarätigen Persönlichkeiten besetzt, die maßgeblich an der Entwicklung der qualitativen, organischen und akquisitorischen Wachstumsstrategie der Gruppe und ihrer Implementierung über die unterschiedlichen Disziplinen, Standorte und Gesellschaften beteiligt sind.

Frank-Michael Schmidt, CEO der Commarco: "Wir freuen uns, mit Frank Dopheide einen hochkarätigen Marken-Denker gewonnen zu haben. Frank Dopheide verkörpert profundes Marken-Know-how, Intelligenz und Inspiration. Wir freuen uns, mit ihm sowohl das faszinierende Thema Persönlichkeitsmarken als auch die Entwicklung unserer gesamten Gruppe voranzutreiben."

Frank Dopheide: "Ich freue mich, demnächst im Team der Commarco zu spielen. Die Agenturgruppe steht für unternehmerisches Denken, hohe Kontinuität sowie große kreative und menschliche Qualität. Das alles bietet eine hervorragende Basis für die Projekte und Themen, die ich in Zukunft zum Erfolg führen will."

Frank Dopheide absolvierte sein Diplom als Sportlehrer, bevor er 1990 als Werbetexter bei Grey anfing. Nach Stationen als Executive Creative Director bei BMZ (Publicis) und Red Cell (WPP) kehrte Dopheide Ende 2004 als Chairman zurück zu Grey. Zudem ist er Mitglied des weltweiten Grey Global Creative Council. Dopheide gewann weltweit Awards, darunter mehrfach den goldenen Effie, und sorgte dafür, dass Grey im Kreativranking unter die Top 10 sprang.

Commarco ist die größte Holding für Kommunikations- und Marketingdienstleister mit Basis in Deutschland. Unter dem Dach von Commarco bieten rund 30 Werbe- und Spezialagenturen nahezu das gesamte Spektrum der Kommunikationsdisziplinen an. Zu den bekanntesten Agenturmarken zählen Scholz & Friends, deepblue networks, Lowe Deutschland und die gkk DialogGroup. Rund 1.500 Mitarbeiter sind europaweit in den Agenturen der Holding beschäftigt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.