Speak to win: Sprachportale im modernen Marketing-Mix

(PresseBox) (München, ) Die aktuellen Zahlen von Nielsen Media Research bestätigen einen deutliche Trend: Während die Werbe-Ausga­ben in den ‚klassischen’ Medien nahezu stagnieren (plus 3,6% im ersten Halbjahr 2005) boomt der Online-Werbemarkt mit einem Zuwachs von 24,4% im glei­chen Zeitraum. Die Werbe­industrie sucht offensichtlich nach neuen Wegen, um Marke­ting-Botschaften zu transpor­tieren, also Marke und Konsument zusammen zu bringen. Neben dem Internet bietet sich hier ein Medium an, das oh­nehin im Zentrum zwischenmenschlicher Kommunikation steht: die Sprache!
Moderne Voice-Technologie macht dabei ganz neue Formen interaktiver Kampagnen via Telefon möglich, wie sie vor kurzer Zeit noch nicht vorstellbar waren. Es ist also nur eine Frage der Zeit, bis auch Werbe­agenturen die Möglichkeiten moderner Sprachtech­nologie für sich entdecken. Was einst mit ‚Ihr Anruf wurde gezählt’ be­gann und allgemein als Televoting bekannt ist, hat sich bereits zu kleinen te­lefonischen ‚Frage- und Antwort-Spielen’ weiter ent­wickelt...

Den kompletten Text und ergänzendes Bildmaterial stellen wir Ihnen auf Nachfrage gerne zur Verfügung.

Über Ihr Interesse freuen sich

Klaus und Nicolai Jereb
Comfact Kommunikation
Römerstraße 12
40476 Düsseldorf
Tel.: 0211 - 490095
Fax: 0211 - 490393
nicolai.jereb@comfact.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.