Kompromisslose Sicherheit kombiniert mit geringeren Servicekosten

COMCO AG und FORTINET mit Best Practice-Veranstaltung zu zukunftssicheren UTM-Lösungen am 20.August 2009 in Paderborn / Echtzeit-Schutz im Corporate LAN in Verbindung mit Best Practice-Services für die Implementierung und Administration

(PresseBox) (Dortmund, ) Die ständig zunehmenden Angriffe auf die IT Systeme lösen verstärkte Handlungserfordernisse seitens der Unternehmen aus, andererseits sehen sich die verantwortlichen IT- und Security-Manager angesichts knapper Investitionsbudgets erheblichen Restriktionen gegenüber. Sie stehen deshalb vor der Herausforderung, mit vertretbarem Aufwand ein größtmögliches und flexibles Schutzlevel mit Echtzeit-Monitoring zu erreichen. Die bisherigen Vorgehensweisen mit der Installation, Konfiguration und Überwachung von Insellösungen unterschiedlichster Security Hersteller scheidet dabei zunehmend aus, weil sie höhere Kosten und eine stärkere Ressourcenbelastung verursachen.

Eine überzeugende Antwort auf die besonderen Anforderungen bieten Unified Threat Management-Lösungen (UTM), weil sie eine deutliche Reduzierung der Aufwände und eine Entlastung der Security-Verantwortlichen versprechen. Diese "All-in-one"-Security-Lösungen gewährleisten nicht nur einen umfassenden Schutz nahezu in Echtzeit, sondern erzeugen auch deutliche Einsparungen bei den Lizenzkosten für Services. Außerdem werden die Betriebskosten nachhaltig reduziert und die IT-Sicherheit kann jederzeit flexibel an die zukünftigen Anforderungen angepasst werden. "Mit den UTM-Lösungen werden die beiden heutzutage entscheidenden Erfordernisse - kompromisslose Sicherheit bei gleichzeitiger Kostenentlastung - ideal miteinander kombiniert", urteilt COMCO-Vorstand Friedhelm Zawatzky-Stromberg. "Dadurch wird gewährleistet, dass sich die Unternehmen selbst bei eingeschränkten Investitionsmöglichkeiten gegenüber den wachsenden Anforderungen ausreichend wappnen können."

COMCO bietet gemeinsam mit ihrem Partner Fortinet eine Reduzierung der Security-Kosten durch Unified Threat Management-Lösungen (UTM) in Verbindung mit den erforderlichen Services. Die Leistungspakete sind auf die Erfordernisse unterschiedlicher Unternehmensgrößen optimal abgestimmt. Sie enthalten neben dem Migrationsservice und einem einjährigen hoch verfügbaren Support eine Vielzahl sich ergänzender Security-Features. Dazu zählen etwa Firewall, VPN, AntiVirus, AntiSpam, WebFiltering und Intrusion Prevention. Die Funktionen der Fortinet-Lösungen können nach individuellem Bedarf des Unternehmens vollständig oder einzeln genutzt werden. "Die Unternehmen erhalten einen Echtzeit-Schutz im Corporate LAN durch technologisch marktführende Produkte in Verbindung mit Best Practice-Services für die Implementierung und Administration", so Zawatzky-Stromberg.

Der UTM-Ansatz ist ein wesentlicher Bestandteil eines IT-Roundtables der COMCO am 20.08.2009 in Paderborn, bei dem Best Practices für flexible Unternehmenskonzepte präsentiert werden. Die eintägige Veranstaltung widmet sich folgenden Themen:

- Zukünftige Anforderungen an die Netzwerk-Sicherheit
- Analyse und Planung von notwendigen Schutzmaßnahmen
- Best Practice für UTM Lösungen
- Lösungskonzepte mit Fortinet Unified Threat Management
- Einsparpotentiale und Kostenoptimierungen identifizieren
- Optimale Migrationsstrategien für UTM Lösungen

Weitere Informationen und Anmeldung zum IT-Roundtable am 20.08.2009 in Paderborn unter www.comco.de.

COMCO AG

Die COMCO AG mit Sitz in Dortmund ist ein marktführendes Software- und Systemhaus. Das Unternehmen ist in die Geschäftsbereiche "Business Security Software" und "Network Solution Provider" gegliedert. Der Unternehmensbereich "Business Security Software" ist auf die Entwicklung von Security Lösungen zum Schutz unternehmensweiter Datennetze vor internen Angriffen fokussiert. Mit dem Geschäftsbereich "Network Solution Provider" deckt die COMCO AG das gesamte Spektrum an Netzwerk Lösungen ab. Von der Beratung in der Planungsphase über die Implementierung bis zum Service und Support der gesamten IT-System-Umgebung reichen hier die Dienstleistungen. Darüber hinaus unterstützt COMCO ihre Kunden mit Netzwerk und Security Audits, Managed IT Services und Trainings. Zu dem branchenübergreifenden Kundenkreis zählen renommierte Medienunternehmen, Banken, Versicherungen, Energieversorger, große Einzelhandelsunternehmen und Unternehmen aus dem Automotive-Bereich sowie Landes und Bundesbehörden.

www.comco.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.