COLT führt Enterprise Cloud Platform ein

COLT Managed Workspace ist der erste aus einer Reihe Cloud-basierter Dienste, die Wirtschaftlichkeit und Leistungsfähigkeit optimal verbinden

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) COLT Telecom, einer der europaweit führenden Anbieter von Geschäftskommunikationslösungen, baut sein Managed Services-Portfolio weiter aus und führt die COLT Enterprise Cloud Platform ein. Damit kann COLT Dienste anbieten, die den Kunden die Wahl lassen, wann und wie sie von gemanagten Infrastructure- und Application-Services profitieren wollen. Die neuen Dienste bieten erhöhte Flexibilität und erlauben eine Steigerung der Wirtschaftlichkeit, Sicherheit und Leistungsfähigkeit. COLT Enterprise Cloud unterstreicht einmal mehr den Ansatz von COLT, seinen Kunden eine größtmögliche Auswahl und maximale Anpassungsfähigkeit zu bieten: Je nach den operativen und wirtschaftlichen Bedürfnissen des Kunden bietet COLT dedizierte IT-Infrastruktur, Virtualisierung oder Cloud Computing.

Die Enterprise Cloud Platform von COLT besteht aus einer Reihe von Diensten, die im Laufe des Jahres 2009 eingeführt werden. Den Anfang macht COLT Managed Workspace: Dieses Angebot bietet ,on demand' Fernzugriff auf Desktop-Applikationen wie Office, Sharepoint, Visio, Project, Messaging und Blackberry. COLT Managed Workspace ist ab Juli 2009 verfügbar.

Der nächste Schritt beim Ausbau der COLT Enterprise Cloud Platform ist die Einführung von COLT Cloud Infrastructure Services. Dabei kommen virtuelle Server im Rahmen einer gemeinsam genutzten oder dedizierten Infrastruktur mit serverbasierten Storage- und Backup-Kapazitäten zum Einsatz. Als drittes Element der Enterprise Cloud Platform sind die COLT Managed Application Services geplant. Diese gewähren den Kunden Zugriff auf gemeinsam genutzte und dedizierte Ressourcen, die durch anwendungsspezifische Service Level Agreements (SLAs) jederzeit optimale Performance garantieren. Sämtliche Dienste werden Ende 2009 zur Verfügung stehen und bestmögliche Flexibilität und Sicherheit bieten. So behalten die Kunden die Kontrolle über ihre Strategie und können sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren, da sie die Gewissheit haben, dass ihre IT-Umgebung effizient arbeitet und ihre Daten sicher sind.

Zwar ist die Virtualisierung von Netzwerk-, Storage- und Rechenkapazitäten die Basis für die Enterprise Cloud-Dienste. Doch für den Kunden steht die Technologie nicht im Fokus: COLT bietet garantierte, leistungsbezogene Service Levels und Vertragsbedingungen, die genauso flexibel sind wie die Dienste selbst. Dafür stehen nicht zuletzt speziell auf die Anwenderbedürfnisse zugeschnittene Preismodelle, die auch kalkulierbare, bedarfsorientierte Optionen beinhalten.

Maggy McClelland, Managing Director von COLT Managed Services, erklärt: "Bis jetzt mussten CIOs ständig die Balance halten zwischen der Wirtschaftlichkeit eigener Ressourcen und dem Bedarf des Unternehmens nach größtmöglicher Flexibilität und ständiger Innovation. Doch durch Enterprise Cloud Computing sind Wirtschaftlichkeit und Innovation keine Gegensätze mehr."

"Aus Sicht eines Service Providers ist der Besitz dynamisch übertragbarer Ressourcen in Form von IT-Infrastruktur, Rechenzentren und insbesondere ITK-Netzwerken ein klarer langfristiger Vorteil", sagt McClelland. "Unsere Kunden können sicher sein, dass ihre sensiblen Daten und Anwendungen in unseren Rechenzentren gut aufgehoben sind. Das Netzwerk erlaubt uns zudem, erstklassige Ende-zu-Ende Management-Kapazitäten bereitzustellen - einschließlich kundenspezifischer, relevanter Ende-zu-Ende Service Level Agreements."

"Unsere neuen Angebote bieten Verlässlichkeit und High-End-Performance gleichermaßen und liefern europäischen Unternehmen dadurch einen klaren Wettbewerbsvorteil", sagt Andreas Kederer, Director des Bereichs COLT Managed Services in Deutschland und Mitglied der Geschäftsleitung. "Sinn und Zweck von Technologie ist aus unserer Sicht, den Weg zum Erfolg zu ebnen - indem sie reibungslos im Hintergrund arbeitet und dafür sorgt, dass sich die Nutzer dem widmen können, was für sie am wichtigsten ist: ihrem Kerngeschäft. Bei der Investition in unsere neue COLT Enterprise Cloud Platform folgen wir genau diesem Ansatz. Von nun an können wir die neuen Dienste in Deutschland und europaweit anbieten und unseren Kunden damit eine ganz neue Erfahrung ermöglichen."

Das große Spektrum von End-to-End Managed Services und IT-Infrastruktur-Lösungen von COLT deckt die unterschiedlichen Bedürfnisse von Finanzinstitutionen, Dienstleistungsunternehmen, Medien und dem öffentlichen Sektor ab. Durch den Einsatz seiner Netzwerk- und Rechenzentrums-Ressourcen bietet COLT Enterprise Cloud-basierte Managed Services an, die Geschäftskunden eine kürzere Time-to-Market, niedrigere IT-Kosten sowie eine verbesserte Sicherheit und Compliance ermöglichen. COLT Managed Services werden den wichtigsten Herausforderungen gerecht, denen sich CIOs stellen. Dazu gehören die Transformation von Geschäftsprozessen, eine flexible Infrastruktur, Kostenreduzierung und Risikominimierung.

Colt Technology Services GmbH

COLT ist einer der führenden Anbieter von ITK-Lösungen für Großunternehmen, kleine und mittlere Unternehmen (SME) sowie Wholesale-Kunden in Europa und bietet ihnen ein breites Portfolio an Daten-, Sprach- und Managed Services. COLT betreibt ein 25.000 Kilometer langes Glasfasernetz, das sich über 13 Länder erstreckt. Das Netz umfasst eigene Stadtnetze in den 34 wichtigsten europäischen Metropolen mit direkten Glasfaserverbindungen in 16.000 Gebäude und 18 eigene Rechenzentren.

Die Muttergesellschaft COLT Telecom Group S.A. ist an der London Stock Exchange (COLT) gelistet. Mehr Informationen über das Unternehmen und seine Dienstleistungen unter http://www.colt.net.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.