Cognos: Balanced Scorecard-Lösung in zwölf Wochen

Balanced Scorecard Collaborative, Intelligement und Cognos unterzeichnen Kooperationsvertrag in Deutschland

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Die deutsche Niederlassung von Cognos (NASDAQ: COGN; TSX: CSN), dem führenden Anbieter von Business Intelligence- und Corporate Performance Management-Lösungen (CPM), hat auf der diesjährigen Performance 2005 in Würzburg einen Kooperationsvertrag mit Balanced Scorecard Collaborative (BSCol) und Intelligement unterzeichnet. Der Vertrag sieht vor, gemeinsam auf der Basis von Cognos-Lösungen Balanced Scorecards (BSC) zu implementieren und Unternehmen auf dem Weg zur strategiefokussierten Organisation zu begleiten. Als methodische Grundlage dienen die Ansätze von Robert Kaplan und David Norton, als Implementierungspartner bringt Intelligement Prozess- und technisches Know-how in die Kooperation ein. Mit der Zusammenarbeit schaffen die drei Unternehmen in Deutschland eine bisher nicht erreichte Integration ihrer BSC Aktivitäten - von der methodischen bis hin zur praktischen Umsetzung.

Untersuchungen von BSCol bei führenden Unternehmen zeigen, dass die Verbindung von Strategie und deren Umsetzung viele Organisationen vor große Herausforderungen stellt:

* 67 % der Personal- und IT-Organisationen sind nicht an die Unternehmensstrategie gekoppelt.
* 85 % des Top-Managements verwenden weniger als eine Stunde pro Monat auf die Diskussion der Unternehmensstrategie.
* 60 % der Unternehmen stimmen Budget und Strategie nicht aufeinander ab.
* 70 % des mittleren Managements erhalten keine variablen Gehaltsbestandteile in Abhängigkeit von der Strategieumsetzung.

Vor diesem Hintergrund zielt der Kooperationsvertrag darauf ab, Unternehmen bei der Verzahnung von Unternehmensstrategie und operativer Umsetzung zu unterstützen. Neben dem methodischen Vorgehen bei der Definition von Kennzahlen und Prozessen spielen Software-Lösungen eine entscheidende Rolle auf dem Weg zum strategiefokussierten Unternehmen. Die Partner bieten daher eine voll integrierte Lösung. Diese verbindet Strategiekompetenz und Methodenführerschaft von BSCol mit dem Branchen-, Prozess- und Implementierungs-Know-how von Intelligement und der Software-Lösung von Cognos. Lediglich zwölf Wochen sind von der Definition bis zur Einführung der Balanced Scorecard in einem ersten Strategie-Meeting erforderlich.

Die Erklärung zur Partnerschaft ist Teil einer weltweiten Kooperation von BSCol und Cognos. Dies betrifft unter anderem die enge Zusammenarbeit im "Office of Strategy Management" (OSM)-Programm, um der steigenden Bedeutung von Strategie-Management Rechnung zu tragen. Das OSM-Programm engagiert sich für die Entwicklung eines neuen Aufgabenbereichs innerhalb der Unternehmenssteuerung und vereint Experten zum Know-how-Austausch. Damit adressiert es den schnell wachsenden Bedarf im Bereich Strategie-Management und schafft die Voraussetzungen, damit Unternehmen ihre Kernkompetenzen zur Umsetzung der erarbeiteten Strategie innerhalb der Organisation deutlich ausbauen.

"Durch die enge Zusammenarbeit mit BSCol und Intelligement bieten wir Kunden eine schnell einsetzbare und voll integrierte Lösung, um strategische Ziele in messbare Ergebnisse umzusetzen", sagt Erich Leitner, Vice President Continental Europe bei Cognos. "Mit der Lösung lassen sich Strategie und Umsetzung zielgerichtet und eng miteinander verknüpfen, um die Unternehmensleistung nachhaltig zu steigern."

Kurzporträt Balanced Scorcard Collaborative
Balanced Scorecard Collaborative Central & Eastern Europe GmbH (BSCol CEE) ist das deutsche Tochterunternehmen der Balanced Scorecard Collaborative Inc. von Prof. Robert Kaplan und Dr. David Norton, der weltweit führenden Strategieberatung, die sich auf die Balanced Scorecard Methode sowie das Konzept der Strategiefokussierten Organisation spezialisiert hat. Mit diesen Methoden fördert BSCol als langfristiger Partner seiner Kunden die Fähigkeit zur effektiven Strategieumsetzung und sorgt dafür, dass Unternehmen nachhaltige und messbare Erfolge erzielen. BSCol unterstützt seine Kunden mit Expertenwissen und innovativen Ansätzen durch einen direkten Zugriff auf die aktuellsten Ergebnisse aus Lehre und Praxis von Prof. Kaplan und Dr. Norton, durch fundierte Methodenkenntnisse und Best Practices aus der jahrelangen Projekterfahrung. Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.bscol-cee.com/

Kurzporträt Intelligement
Die Intelligement GmbH bietet Lösungen zur systematischen und nachhaltigen Erhöhung des Unternehmenswertes. Strategisches Performance Management und Balanced Scorecards werden zur Optimierung der Geschäftssteuerung über alle Prozesse hinweg eingesetzt. Das Lösungsportfolio reicht von der Werttreiber- und Kennzahlendefinition über die Konzeption und Implementierung von Business Intelligence-Lösungen bis zum Business "Benefit Tracking" und der Unternehmensmodellierung mit Performance Management-Tools. Für bestmögliche Projektergebnisse werden Know-how und Erfahrung auf den Ebenen Strategie, Prozesse und IT kombiniert und mit bewährten Projektmanagement-Methoden umgesetzt. Die Kombination von Prozesswissen und Branchen-Know-how gepaart mit Implementierungskompetenz in Performance Management-Projekten positioniert Intelligement als einen idealen Umsetzungspartner des Balanced Scorecard Konzeptes. Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.intelligement.com

Cognos GmbH

Cognos, an IBM Company und weltweit führender Anbieter von Business Intelligence- und Performance Management-Lösungen, bietet Software für Enterprise Planning und Business Intelligence sowie die zugehörigen Dienstleistungen. Mit den Produkten und Dienstleistungen können Unternehmen ihre finanzielle und betriebswirtschaftliche Leistung planen, nachvollziehen und nachhaltig steuern. Im Januar 2008 hat IBM Cognos übernommen. Weitere Informationen finden sich auch unter www.ibm.com/software/data/ und www.cognos.com/de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.