BKK InfoNet goes online mit Cognos

Cognos ReportNet sorgt für mehr Flexibilität im Data Warehouse des Bundesverbandes der Betriebskrankenkassen (BKK)

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Der Bundesverband der Betriebskrankenkassen (BKK-BV) hat die Business Intelligence (BI)-Lösung BKK InfoNet auf eine neue Plattform mit innovativer Architektur gehoben und damit webfähig gemacht. Die Software Cognos ReportNet von Cognos (NASDAQ: COGN; TSX: CSN), weltweit führender Anbieter von Business Intelligence- und Corporate Performance Management-Lösungen (CPM), hat die Aufrüstung des BKK InfoNet zu BKK InfoNet Web ermöglicht. Die neue Informationsplattform BKK InfoNet Web steht jetzt noch mehr Nutzern in den 206 Betriebskrankenkassen und Verbänden zur Verfügung und bietet detaillierte Reports und Analysen - beispielsweise zu laufenden Arzneimittelkosten.

Das seit 1998 bestehende BKK InfoNet basiert auf einem zentralen Data Warehouse des BKK Systems und speichert sensible Daten der Betriebskrankenkassen. Es wird zur Erstellung vordefinierter Standardreports und Ad-Hoc-Analysen genutzt. Für die BKK konnte Cognos ReportNet seine Vorteile als vollständig Web-basierte Reporting-Lösung ausspielen und das BKK InfoNet zu einer neuen Plattform für Berichte und Analysen im Web aufrüsten - das BKK InfoNet Web. Rund 17.000 Nutzer profitieren nun von Informationsmodellen, Web-Auswertungen und -Berichten, die der BKK Bundesverband auf Grundlage von Cognos ReportNet entwickelt.

Am Arbeitsplatz der Mitarbeiter ist keine zusätzliche Installation von Software oder Plugins für die Analyse der Daten nötig. Ein Web Browser ist ausreichend, um die im Bundesverband entwickelten und gepflegten Modelle und Berichte abzufragen. Die zentrale Bereitstellung auf dem Web-Server des BKK-BV spart somit die oft zeitaufwändige Verteilung von neuen Modellen und Lösungen an die einzelnen Betriebskrankenkassen. Ein weiterer Vorteil: Alle Nutzer des InfoNet Web sind bei gesetzlichen Änderungen in kürzester Zeit auf dem gleichen Informationsstand und profitieren dabei noch von dynamischen Berichten oder gar der Erschließung neuer Berichtsthemen.

Diese dynamischen Reportings zur Versichertenauskunft, ambulant ärztlichen Versorgung, Analyse von Arzneimittel- oder Heilmittelkosten, aber auch Berichte zur Geltendmachung von Ersatzansprüchen sind aussagekräftiger und flexibler als bisherige Standardreports. Cognos ReportNet ermöglicht hier die freie Definition von relevanten Parametern. Weiterhin können drill-through und -down Reports im BKK InfoNet Web erstellt werden. Bei der Durchführung von Analysen sollen die Nutzer zukünftig auch von vorstrukturierten und automatisierten Online Analytical Process (OLAP)-Analysen profitieren.

Bei der Implementierung von Cognos ReportNet sowie der gesamten Realisierung des InfoNet Web wurde der BKK Bundesverband von Beratern aus dem Geschäftsbereich Cognos Service unterstützt. Mögliche Schwachstellen wie Performanceprobleme oder die Instabilität des Systems konnten so zeitnah und vor Ort behoben werden. Zudem stand Cognos Service bei allen Fragen zu einer optimalen Ressourcenbelegung und -Nutzung, Serverkonfiguration, Berichtsentwicklung, Lastbeurteilung und Releaseplanung beratend zur Seite.

"Unser neues InfoNet Web überzeugt durch einfache Bedienbarkeit und hohe Leistung bis ins Detail", erläutert Manfred Latsch, Projektleiter beim BKK Bundesverband. "Der Nutzen unserer neuen Web Anwendung übersteigt den Aufrüstungsaufwand der Vorgängerlösung um ein Vielfaches. Vom ersten Tag an waren die höhere Flexibilität, die Zentralisierung auf dem Web-Server des BKK, die vielfachen Möglichkeiten der Berichtsausgabe und nicht zuletzt die einfache Integration in unser Sicherheitsmodell ein klarer Schritt nach vorne. Alle Nutzer sind nun jederzeit auf dem gleichen Informationsstand und profitieren dabei von aktuelleren Berichten und exakteren Analysen."


BKK
Seit über 200 Jahren versichern und versorgen Betriebskrankenkassen (BKK) die Arbeiter und Angestellten von Unternehmen und Fabriken - vom Pförtner und der Verkäuferin über den Fließbandarbeiter bis zum Generaldirektor.
Seit der Einführung des freien Kassenwahlrechts für alle vor gut zehn Jahren haben sich immer mehr Menschen für eine BKK Krankenversicherung entschieden. Heute versichern und versorgen 206 BKK in Deutschland einschließlich der Familienversicherten über 14 Millionen Menschen. Damit ist die BKK mit einem Marktanteil von rund 20 Prozent die drittgrößte Kassenart.

Cognos GmbH

Cognos, an IBM Company und weltweit führender Anbieter von Business Intelligence- und Performance Management-Lösungen, bietet Software für Enterprise Planning und Business Intelligence sowie die zugehörigen Dienstleistungen. Mit den Produkten und Dienstleistungen können Unternehmen ihre finanzielle und betriebswirtschaftliche Leistung planen, nachvollziehen und nachhaltig steuern. Im Januar 2008 hat IBM Cognos übernommen. Weitere Informationen finden sich auch unter www.ibm.com/software/data/ und www.cognos.com/de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.