Diamis und CoCoNet bündeln ihre E-Banking Kompetenzen für gemeinsame Migrationslösung von ETEBAC zu EBICS in Frankreich

(PresseBox) (Erkrath, ) Diamis und CoCoNet haben eine Partnerschaft geschlossen. Die Kooperation zielt darauf, dem französischen Finanzdienstleistungsmarkt eine neue Softwarelösung für den professionellen Umstieg von ETEBAC zu EBICS anzubieten.

Diese Lösung zur Einführung des neuen Kommunikationsstandards für das Online-Banking in Frankreich basiert auf MULTIVERSA IBS International Banking Server, einem Multi-Channel-Server für den Datenaustausch zwischen Banken und Firmenkunden. MULTIVERSA gewährleistet in Deutschland bereits seit Jahren den EBICS Datenaustausch bei wichtigen Teilnehmern am Zahlungsverkehr. Dieses Angebot ist Teil der MULTIVERSA Familie, die darüber hinaus eine Plattform zur Entwicklung kompletter Service-Angebote von nützlichen Erweiterungen im Zahlungsverkehr bis hin zu umfassenden Treasury Management Anwendungen für große Unternehmen darstellt.

Diamis und CoCoNet haben gemeinsam ein sicheres und skalierbares Modul für den EBICS Datenaustausch in Frankreich zusammengestellt, das aus zwei Komponenten besteht:Ein EBICS Starterset erfüllt die Anforderungen des engen EBICS Migrationszeitrahmens in Frankreich und eine neue Basisplattform ermöglicht es Banken darüber hinaus, die ganze Bandbreite an marktüblichen Zahlungsverkehrs-Services aufzusetzen.

Marc Raimbault, CEO bei Diamis, erläutert: "Unsere Kooperation hilft unseren Kunden, die zeitgerechte EBICS Implementierung sicherzustellen, indem wir die beste Lösung seiner Klasse anbieten und diese kombinieren mit der Diamis Expertise, termintreu mit Kunden geschäftskritische Elemente der Finanz-Wertschöpfungskette weiterzuentwickeln."

Ulrich Lischewski, CEO bei CoCoNet bestätigt: "Die Partnerschaft mit Diamis ermöglicht CoCoNet zu zeigen, dass unsere Lösung voll die Erwartungen des französischen Marktes abdecken wird. CoCoNet wird die zeitlichen und funktionalen Anforderungen termingerecht erfüllen können."

Über Diamis

Diamis ist ein führender Anbieter von Zahlungsverkehrs- und Zahlungsausgleichslösungen. Diamis liefert umfassende Lösungen, die der Banken-Community erlaubt, die Früchte der Integrationsprozesse europäischer Finanzmarktinfrastrukturen (SEPA, Target2, CCBM2, Target2-Securities) zu ernten. Die angebotenen Lösungen ermöglichen ein globales Liquiditätsmanagement der Umlaufmittel durch den Zugang zu Zahlungsausgleichssystemen über die CRISTAL und BPEACH Software.

CoCoNet AG

CoCoNet ist ein marktführender Anbieter von Premium E-Banking Softwarelösungen für Banken, Unternehmen und Serviceprovider in vielen Ländern Europas. CoCoNet entwickelt sichere High-end Systeme für Finanztransaktionen, die auf neuester Technologie basieren und für den internationalen Einsatz bestimmt sind. Eine Schlüssellösung von CoCoNet ist die E-Business Lösung MULTIVERSA IFP International Finance Portal für Banken und Unternehmen. Die webbasierte Portallösung mit zentralisierter Systemarchitektur ist multisprachentauglich und anwenderfreundlich. Die funktionale Leistungsbreite der E-Banking Plattform deckt Finanztransaktionen wie Zahlungsverkehr, multibankfähige Kontoinformationen, Liquiditätsübersicht, Cash Pooling und Plandaten ab.





Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.