CMS Hasche Sigle berät Deutsche Beteiligungs AG beim Erwerb der BRÖTJE-Automation von CLAAS

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Die Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) hat gemeinsam mit dem von ihr verwalteten DBAG Fund V und dem Management das Claas-Tochterunternehmen BRÖTJE-Automation GmbH und deren Tochtergesellschaften ("BA-Gruppe") im Zuge eines Management-Buy-outs erworben. Die DBAG wird künftig rund 17 Prozent an der BA-Gruppe halten; die übrigen Anteile werden der parallel investierende DBAG Fund V und das BRÖTJE-Management übernehmen. Der Vollzug des Kaufvertrags steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden. Über den Kaufpreis haben die Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart.

Ein interdisziplinäres Team um Lead Partner und Gesellschaftsrechtler Dr. Hendrik Hirsch hat die DBAG bei der Transaktion umfassend beraten.

Die BA-Gruppe mit Hauptsitz in Wiefelstede (Niedersachsen) produziert mit rund 250 Mitarbeitern Maschinen und Anlagen zur Produktion und Montage von Flugzeugen, Transport- und Montagevorrichtungen und bietet umfangreichen Service in diesem Bereich an. Im Geschäftsjahr 2011/2012 plant das Unternehmen damit einen Umsatz von mehr als 80 Millionen Euro.

Die börsennotierte Deutsche Beteiligungs AG (www.deutsche-beteiligung.de) zählt zu den führenden Private-Equity-Gesellschaften und ist mit mehr als 45 Jahren Erfahrung das älteste Unternehmen der Branche in Deutschland. Die DBAG beteiligt sich an erfolgreichen Unternehmen, die mit ihren Produkten und Dienstleistungen eine herausgehobene Marktposition haben. Sie hat rund 800 Millionen Euro unter Management.

Das Familienunternehmen Claas ist ein weltweit führender Hersteller von Landtechnik und beschäftigt mehr als 9.000 Mitarbeiter weltweit. Claas hat im Geschäftsjahr 2011 rund 3,3 Milliarden Euro Umsatz erzielt.

Berater CMS Hasche Sigle
Dr. Hendrik Hirsch, Lead Partner, M&A
Bernhard Maierhofer, M&A, Due Diligence
Dr. Markus Pfaff, Finanzierung
Dr. Petra Brenner, Finanzierung, Due Diligence
Dr. Thomas Link, Steuern
Marcus Fischer, Steuern, Due Diligence

Due Diligence:
Dr. Markus Rasner, Corporate
Matthias Heilmeier, Corporate
Dr. Malte Grützmacher, IP
Petra Goldenbaum, Marken
Bernhard Freund, IT
Johanna Hofmann, Real Estate
Reiner Kurschat, Arbeitsrecht
Dr. Ann-Katrin Uhl, Arbeitsrecht
Dr. Tobias Polloczek, Arbeitsrecht
Björn Waterkotte, Commercial
Jörg Baumgartner, Commercial
Johannes Landau, Commercial

Berater CMS Bureau Francis Lefebvre
Alexandre Delhaye
Caroline Parat

Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/CMSHascheSigle

CMS Hasche Sigle

CMS Hasche Sigle ist eine der führenden wirtschaftsberatenden Anwaltssozietäten. Mehr als 600 Anwälte sind in neun wichtigen deutschen Wirtschaftszentren sowie in Brüssel, Moskau und Shanghai für ihre Mandanten tätig.

CMS Hasche Sigle ist Mitglied von CMS, dem Verbund unabhängiger europäischer Rechts- und Steuerberatungssozietäten insbesondere für Unternehmen, Banken und Organisationen, die geschäftlich in Europa tätig sind oder es werden möchten. Wir verfügen über fundierte Kenntnisse der lokalen rechtlichen, steuerlichen und wirtschaftlichen Zusammenhänge.

Mit 55 Büros in West- und Mitteleuropa sowie darüber hinaus bieten wir mandantenorientierte Dienstleistungen durch eine international konsistente, individuell zugeschnittene Strategieberatung in 30 Ländern.

CMS mit Hauptsitz in Frankfurt am Main wurde 1999 gegründet und umfasst heute neun Sozietäten mit mehr als 2800 Anwältinnen und Anwälten.

CMS-Büros und verbundene Büros: Amsterdam, Berlin, Brüssel, Lissabon, London, Madrid, Paris, Rom, Wien, Zürich, Aberdeen, Algier, Antwerpen, Belgrad, Bratislava, Bristol, Budapest, Buenos Aires, Bukarest, Casablanca, Dresden, Düsseldorf, Edinburgh, Frankfurt, Hamburg, Kiew, Köln, Leipzig, Ljubljana, Luxemburg, Lyon, Mailand, Marbella, Montevideo, Moskau, München, Peking, Prag, Rio de Janeiro, Sarajevo, Sevilla, Shanghai, Sofia, Straßburg, Stuttgart, Tirana, Utrecht, Warschau und Zagreb.

Weitere Informationen zu CMS Hasche Sigle finden Sie unter www.cms-hs.com, zu CMS unter www.cmslegal.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.