10 Tipps zur besseren Monetarisierung von Webseiten mithilfe von Videoinhalten

(PresseBox) (Berlin, ) Das Internet wird zum Bewegtbildmedium. Dies zeigen sowohl die steigenden Zugriffsstatistiken auf Online-Videos als auch die Branchenzahlen der Werbeindustrie, wo immer mehr Budgets von den klassischen Medien hin zu Online-, und insbesondere Online-Video-Werbung verschoben werden. Durch intelligent eingebundene, relevante Video-Inhalte können Anbieter redaktioneller Online-Formate ihren Nutzern einen inhaltlichen Mehrwert bieten, sie länger binden und durch Video-Werbung neue, effizientere Umsatzpotentiale erschließen. Mathias Blüm, Geschäftsführer von clipkit (www.clipkit.de), dem ersten Video-Vermarkter, der Content-Syndizierung, Player-Technologie und Vermarktung kombiniert, gibt 10 Tipps zur optimalen Integration von Bewegtbildinhalten, um diese im Anschluss erfolgreich monetarisieren zu können.

1. Videos sollten von Beginn an in das redaktionelle Konzept der Website aufgenommen werden. Wenn thematisch passende Videoclips einen festen Platz im Themenumfeld (beziehungsweise begleitend zu den einzelnen Artikeln haben), wird automatisch die Attraktivität für die Nutzer und somit die Verweildauer auf der Seite erhöht. Eine eigene Videosektion in der Navigation kann zudem die Sichtbarkeit verstärken, ersetzt aber nicht eine Integration in alle relevanten Unterseiten.

2. Aktuelle Top Videos sollten auf allen wichtigen Einstiegsseiten prominent im sichtbaren Bereich platziert werden. Wer die Videos im unteren Bereich seiner Seite versteckt, verbaut sich viele Potentiale wahrgenommen zu werden und - schlimmer noch - verärgert eventuell sogar die Nutzer.

3. Auch auf die Auswahl eines geeigneten Vorschaubildes sollte viel Wert gelegt werden, da dieses die Klickrate massiv erhöht. So sollte beispielsweise ein Ferrari-Video auch einen Ferrari als Vorschaubild haben, gleiches gilt für eine Kochvideo mit einem Pastarezept.

4. Wer zusätzliche Video Views generieren möchte, sollte weitere, thematisch passende Videos im Umfeld des Players ankündigen. Dies erhöht die Zahl der Video Views pro User Session deutlich, zudem erhöht es den Verlinkungsgrad der Seiten untereinander.

5. Starkes Crosslinking zwischen den redaktionellen Themen erhöht ebenfalls die Sichtbarkeit und Abrufzahlen der Video Clips.

6. Zusätzlich sollte man ein Videoarchiv anlegen, mit einer eigenen Unterseite für jedes Video, angereichert mit eigenen redaktionellen Texten, sowie einer Startseite mit den beliebtesten Videos und Kategorien.

7. Für gute Sichtbarkeit der Videos im organischen Index von Google gilt es auch bei Video-Content, die wichtigsten SEO Regeln zu beachten.

8. Die Videos sollten in jedem Fall auch im Google Video Index angemeldet werden.

9. Eine gut sichtbare Einbindung von Videocharts in die Website verleitet viele Leser, sich noch einmal weitere Videos anzuschauen.

10. Anteasern und Verlinken der Videos in Facebook Meldungen, optimalerweise mit passendem und attraktivem Vorschaubild ist zu empfehlen. Über den clipkit-Player lassen sich je nach Videocontent auch Videos direkt auf Facebook abspielen.

clipkit GmbH

clipkit (www.clipkit.de) ist die erste Lösung für Video-Werbung im Internet, die Bewegtbildvermarktung und Content Delivery Network kombiniert. Durch ein breit gefächertes und schnell wachsendes Netzwerk an Online-Video-Inhalten und eine intelligente Vermarktungstechnologie werden Produzenten von hochwertigem Video-Content, Werbetreibende und (Webseiten-) Publisher zusammengebracht. Advertiser nutzen clipkit als komfortables Management-Tool für Online-Video-Werbung. Videoproduzenten lassen ihre Clips von clipkit mit Werbebotschaften bestücken und distribuieren. Dadurch wird ihr Content für sie gewinnbringend monetarisiert und auf einer ansonsten unerreichbaren Vielzahl von Websites verbreitet. Publisher und Webseitenbetreiber erhalten über clipkit nicht nur auf die Interessen ihrer Besucher zugeschnittene, professionelle Videos, sondern profitieren ebenfalls von einer attraktiven Beteiligung an den erzielten Werbeumsätzen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.