Clifford Chance mit neuem Senior Partner

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Die Partner der internationalen Anwaltssozietät Clifford Chance haben Malcolm Sweeting (53) zum neuen Senior Partner gewählt. Die vierjährige Amtszeit von Sweeting be-ginnt am 1. Januar 2011. Er tritt dann die Nachfolge des bis-herigen Senior Partners Stuart Popham an.

Stuart Popham kommentierte: "Ich freue mich sehr, dass Malcolm Sweeting mein Amtsnachfolger wird. Ich habe es stets als große Ehre empfunden, Senior Partner dieser her-ausragenden Sozietät zu sein und ich weiß, dass Malcolm Sweeting dies genauso empfindet. Ich wünsche ihm alles erdenkliche Gute und viel Erfolg in diesem Amt, das eines der attraktivsten im Rechtsmarkt ist."

Malcolm Sweeting sagte: "Ich fühle mich durch die Wahl der Partner sehr geehrt. Dies ist eine herausfordernde Zeit für die Sozietät, die die Chancen nutzen wird, die sich vor allem in Wachstumsregionen wie Asien, Lateinamerika und Afrika bieten. Ich freue mich darauf, mit meinen Kollegen auf der ganzen Welt zusammenzuarbeiten und dafür Sorge zu tra-gen, dass wir das herausragende Potenzial der Sozietät zum Nutzen unserer Mandanten auf allen Märkten ausschöpfen."

David Childs, Clifford Chance Managing Partner, erklärte: "Unsere Mandanten sehen sich derzeit mit einer Vielzahl von Veränderungen konfrontiert und brauchen dabei Berater an ihrer Seite, die sie möglichst weitsichtig und umfassend be-raten. Die Stärke von Clifford Chance liegt in der breiten Vielfalt und in der fachlichen Tiefe der Expertise und der Er-fahrung unserer Partner in allen Ländern, Rechtsbereichen und Branchen sowie in der Fähigkeit, dieses vielfältige Wis-sen für unsere Mandanten nutzbar zu machen. Ich freue mich darauf, mit Malcolm Sweeting daran zu arbeiten, die Partnerschaft in einer Weise weiterzuentwickeln, die diesen Ansatz weiterhin unterstützt und die Sozietät zu noch größe-rem Erfolg führt."

In seiner neuen Rolle wird Malcolm Sweeting den Vorsitz im Partnership Council von Clifford Chance innehaben, dem Gremium, das die Interessen der Partner innerhalb der Sozi-etät vertritt und eine Aufsichtsfunktion über das Management Committee hat.

Malcolm Sweeting ist seit 1990 Partner im Londoner Büro von Clifford Chance und dort im Bereich Finance tätig. Er war während der letzten acht Jahre Leiter des Londoner Banking-Bereichs und davor Mitglied des Partnership Councils der Sozietät (1991-1993). Malcolm Sweeting ver-fügt über ein hohes Ansehen als Finance Lawyer und ist überwiegend grenzüberschreitend tätig. Er hatte bei zahlrei-chen herausragenden Transaktionen die Federführung, etwa bei dem weltweit ersten Darlehen, das auf Euro lautete (EUR 6 Mrd. für GEC, später Marconi), der Finanzierung der Priva-tisierung von De Beers mit einem Transaktionsvolumen von USD 18,7 Mrd., der Finanzierung des Übernahmeangebots von Philip Green an Marks & Spencer und jüngst der Refi-nanzierung des Fremdkapitals von CEMEX in Höhe von USD 16 Mrd.

Clifford Chance

1. Clifford Chance, eine der weltweit führenden Anwaltssozietäten, ist für ihre Mandanten mit 29 Büros in 20 Ländern tätig. Außerdem hat Clifford Chance eine "Best Friends"-Beziehung mit der indischen Anwaltssozietät AZB & Partners und Lakatos, Köves & Partners in Ungarn sowie eine Kooperation mit Al-Jadaan & Partners Law Firm, Saudi-Arabien, vereinbart. Rund 3.200 Rechtsberater sind in allen wesentlichen Wirtschaftszentren der Welt präsent.

2. In Deutschland ist Clifford Chance mit rund 350 Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Solicitors in Düsseldorf, Frankfurt am Main und München vertreten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.