Clifford Chance berät Shell Deutschland Oil bei Abschluss eines Pachtvertrags mit Nynas

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Die internationale Anwaltssozietät Clifford Chance hat Shell Deutschland Oil GmbH beim Abschluss eines Pachtvertrags mit dem schwedischen Ölverarbeiter Nynas AB sowie dessen deutscher Tochtergesellschaft Nynas GmbH & Co. KG beraten.

Die Laufzeit des Pachtvertrags beträgt 25 Jahre. Er sichert Nynas die vollständige und langfristige operative Kontrolle über die Grundölverarbeitungskapazitäten und die damit zusammenhängenden Raffineriekapazitäten der Raffinerie Hamburg- Harburg. Der Vollzug der Vereinbarung steht unter dem Vorbehalt der Kartellfreigabe durch die Europäische Kommission.

Die Raffinerie Hamburg-Harburg ist darauf spezialisiert, aus Rohöl Grundölprodukte herzustellen. Sie kann rund 5,5 Millionen Tonnen Rohöl pro Jahr verarbeiten. Rund 530 Shell- Mitarbeiter sind auf dem Werksgelände beschäftigt, das mit den Raffinerie-Teilen Nord und Süd sowie dem Außentanklager eine Gesamtfläche von circa 210 Hektar umfasst.

Das Beratungsteam von Clifford Chance unter der Leitung von Partner Dr. Andreas Dietzel bestand aus Associate Dr. Hendrik Röhricht (beide Corporate/M&A) und Partner Dr. David Elshorst (Umweltrecht) - alle Frankfurt.

Clifford Chance

Clifford Chance, eine der weltweit führenden Anwaltssozietäten, ist für ihre Mandanten mit 33 Büros in 23 Ländern tätig, einschließlich einer Kooperation mit Al-Jadaan & Partners Law Firm, Saudi-Arabien. Rund 3.200 Rechtsberater sind in allen wesentlichen Wirtschaftszentren der Welt präsent.

In Deutschland ist Clifford Chance mit rund 350 Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Solicitors in Düsseldorf, Frankfurt am Main und München vertreten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.