Clifford Chance berät Bankenkonsortium bei ei-nem syndizierten Darlehen für PHOENIX Phar-mahandel über EUR 2,6 Mrd.

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Die internationale Anwaltssozietät Clifford Chance hat ein Bankenkonsortium unter der Führung der Deutschen Bank Luxembourg S.A. bei einem 2,6 Mrd. Euro syndizierten Darlehen für PHOENIX Pharmahandel beraten.

Das Beratungsteam von Clifford Chance unter der Federführung von Partner Dr. Bettina Steinhauer bestand aus Counsel Dr. Mattias von Buttlar sowie Associate Gabriel Siebert und Transaction Lawyer Julia Eggert (alle Banking & Capital Markets, Frankfurt). Weltweit waren 17 weitere Büros beteiligt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.