TÜV Rheinland bestätigt - ClickandBuy ist sicher

Bezahldienste im Internet: Sicherheit geht vor

(PresseBox) (Köln, ) Nur ein paar Klicks und schon ist der Einkauf im Internet bezahlt - immer häufiger nutzen die deutschen User Online-Bezahldienste. Eine kürzlich veröffentlichte Studie von Forsa im Auftrag des BITKOM ergab, dass im vergangenen Jahr bereits jeder Sechste in Deutschland Online-Bezahlverfahren nutzte. Doch wer auf diese Dienste zurückgreift, sollte unbedingt darauf achten, dass bestimmte Sicherheitsstandards eingehalten werden. Das beliebte Internet-Bezahlsystem ClickandBuy gilt aus Sicht vom TÜV Rheinland als sicher!

"Wer unkompliziert im Netz einkaufen will, kann auf eine Reihe von Bezahldiensten zurückgreifen, die nach unterschiedlichen Prinzipien arbeiten", so der TÜV, und eine Treuhandfunktion übernehmen: wie zum Beispiel "Paypal und ClickandBuy". Bei ClickandBuy muss der Kunde seine Zahlungsdaten nur einmal hinterlegen und kann dann seine Online-Rechnungen gleich über das sichere E-Paymentsystem bezahlen. "Ein großer Vorteil solcher Verfahren ist, dass die Zahlung im Rahmen eines Schlichtungsverfahrens zurückgefordert werden kann", betont der TÜV Rheinland.

Sicherheit ist und bleibt das zentrale Thema beim Einkaufen und Bezahlen im Internet und genießt bei ClickandBuy traditionell oberste Priorität: COMPUTERBILD hatte bereits in den Ausgaben 20/2009 (S. 42ff) und 2/2010 vom 4. Januar (S. 22f) mit ClickandBuy eines der führenden Internet-Bezahlsysteme getestet - und für Branchenkenner kam das Ergebnis nicht unerwartet: Auf die Frage, wer beim Thema Sicherheit vorne liegt, gab es eine klare Antwort - der eindeutige Sieger hieß zum wiederholten Male: ClickandBuy! Abgeschlagen beim Thema Sicherheit: Der Weltmarktführer.

ClickandBuy ist seit mittlerweile zehn Jahren ein etabliertes, millionenfach bewährtes System, um Käufe und Zahlungsabwicklungen (Transaktionen) für Verkäufer und Käufer einfacher, schneller und sicherer zu machen. Als eines der führenden Bezahlsysteme im Internet ist ClickandBuy TÜVgeprüft und wird von McAfee regelmäßig zertifiziert. Mehr als 13 Millionen Menschen vertrauen bereits auf das Angebot von ClickandBuy.

ClickandBuy International Ltd

ClickandBuy ist eines der führenden Bezahlsysteme im Internet. Mit dem TÜVgeprüften und von McAfee zertifizierten Online-Paymentsystem bezahlen bereits über 13 Millionen Menschen ihre Einkäufe im Internet. Nach der Verdoppelung des Umsatzes mit Händlern und Endkunden auf 922 Mio. Euro (TTV) in 2008 hat die ClickandBuy Group 2009 erstmals die Milliardengrenze durchbrochen.

Mehr als 16.000 Online-Händler verwenden das E-Paymentsystem ClickandBuy zur Abrechnung für E-Commerce, Online-Entertainment und Paid Content & Services, beispielsweise Musicload, Gamesload, Softwareload, Videoload, Scout24 Group, Apple iTunes, Napster, Medion, AOL, Web.de, Saturn, Meetic, Parship, Neu.de, Electronic Arts (EA), McAfee, Panda, Orange, bonprix, Redcoon, notebooksbilliger.de, buch.de, Foto.com, RTL, Stiftung Warentest, DER SPIEGEL, Spiegel ONLINE, Bild, Die Welt, Playboy.de, ftd.de, faz.net, Deutsche Börse Group, KPMG, ADAC etc.

Das 1999 gegründete Internet-Bezahlsystem wird von der ClickandBuy International Ltd. in London betrieben. Seit dem 1. April 2010 ist ClickandBuy eine 100%ige Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom AG. Als von der britischen Finanzaufsichtsbehörde FSA lizenziertes E-Geldinstitut bietet ClickandBuy als Full Service System (Komplett-Bezahlsystem) 50 nationale und internationale Bezahlmethoden in 120 Währungen an.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.