Neue IT-Tochter der CIWI GmbH mit Großauftrag am Start

Vom Fleck weg erfolgreich: CIWI IT-Service GmbH betreut die gesamte EDV von Malteser International

(PresseBox) (Ulm, ) 3 Kontinente, 16 Länder, 38 Standorte – Die neu gegründete CIWI Tochtergesellschaft CIWI ITService GmbH betreut ab sofort die gesamte ITUmgebung der weltweit agierenden Hilfsorganisation Malteser International. Über ein Application Service Providing Konzept (ASP) werden alle PCArbeitsplätze (190) inklusive Softwareanwendungen und Serversysteme im Ulmer Rechenzentrum der CIWI ITService GmbH zentral „gehostet“. MalteserStandorte, die aufgrund ihrer geographischen Lage nicht über die notwendige ITInfrastruktur verfügen, sind zudem via Satellitentechnik, UKWVerbindung und andere Technologien an das CIWINetzwerk angeschlossen. Der laufende Betrieb und die Qualitätssicherung dieser Anbindung wird ebenfalls von der CIWI ITService GmbH überwacht und Instand gehalten. Über einen so genannten Thin Client und eine vier MegabitVerbindung greifen MitarbeiterInnen und Partner von Malteser auf die im Rechenzentrum liegenden Anwendungen und Daten zu – weltweit, 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche. Mit diesem großen ASPProjekt knüpft die neue ITTochter nahtlos an der Erfolg der Muttergesellschaft CIWI GmbH an. Im Jahr 2004 hatte sich Malteser bei der Einführung eines unternehmensweiten ERPSystems gegen SAP R/3 und für die Finanz und ProjektmanagementLösung Fundtrac der Ulmer Softwareschmiede entschieden. Und die Wahl zahlt sich heute doppelt aus. Mittels der Kombination von Fundtrac und ASPBetreuung kann jeder Anwender jetzt seine Projektbelege online erfassen und via Internet direkt an die Zentrale schicken, Projektbudgets direkt vor Ort einsehen und kontrollieren sowie den Projektverlauf aktuell im System abbilden. Um diese Verfügbarkeit durchgängig zur Verfügung zu stellen, wurden auch die 900 MalteserPartner mit der FundtracSoftware ausgerüstet.

Das finanzintegrierte ProjektmanagementSystem Fundtrac ist vollständig auf die BerichtsStandards internationaler Hilfsorganisationen ausgelegt. Zahlreiche Funktionen im Bereich Projektmanagement wie Project Cycle Management (PCM) oder Logical Framework Approach (LFA) tragen dazu bei, dass auch die tägliche Projektarbeit vor Ort optimiert und damit die Kosten für das Controlling minimiert werden können. Zudem werden alle klassischen Planungswerkzeuge eines Rechnungswesens in der Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung und Anlagenbuchung bereitgestellt. Neben Arabisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Portugiesisch und Spanisch, liegt Fundtrac auch in georgischer, aserbaidschanischer und russischer Sprache vor. Neben der lokal Client/ServerInstallation, kann Fundtrac mit Hilfe des umfassenden ASPAngebots von CIWI auch via Internet weltweit zugänglich gemacht werden.

Malteser International
Malteser International wurde 2005 gegründet, um die Programme und Aktivitäten des Malteserordens und seiner Werke mit mehr als 50 Jahren Erfahrung in humanitärer Hilfe in einem weltweiten Hilfsdienst zusammenzuführen. Mitarbeiter, Material und finanzielle Mittel der 46 nationalen Assoziationen des Malteserordens werden gebündelt, um Menschen in Not zu helfen, unabhängig von ihrer Religion, Rasse oder politischen Überzeugung. Dabei gilt es, in den betroffenen Gebieten so lange Hilfe zu leisten wie notwendig. In den weltweiten humanitären Projekten arbeiten lokale und internationale Mitarbeiter eng zusammen. Malteser International mit Hauptsitz in Köln hat den Status einer Nichtregierungsorganisation (NRO).

Wilken CIWI GmbH

Die CIWI GmbH ist ein international agierendes Softwareunternehmen mit Sitz in Ulm, dessen Wurzeln in der Projektarbeit für die Sozialwirtschaft liegen. Der Schwerpunkt von CIWI liegt sowohl auf der Entwicklung der Finanz- und Projektmanagement-Software Fundtrac als auch auf Dienstleistungsaufgaben und dem Know-how-Transfer in Entwicklungsländer. Unternehmensgründer Folkert Wilken und mehr als 20 Mitarbeiter können dabei auf eine langjährige Erfahrung und Kompetenz im IT-Umfeld bei zahlreichen Großprojekten in Europa zurückgreifen. Fundtrac wird derzeit unter anderem von Organisationen wie Brot für die Welt, Caritas international, Evangelischer Entwicklungsdienst, Malteser International und zahlreichen weiteren international tätigen Organisationen eingesetzt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.