Stadtkämmerer lädt Wiesbadener Betriebe zum „Wirtschafts-Frühstück CityCard“ ein

(PresseBox) (Wiesbaden, ) 30. November, 8.30 Uhr, ESWE-Forum (Schillerplatz 1 am Dernschen Gelände)

Am 30. November lädt der Wiesbadener Stadtkämmerer Dr. Helmut Müller die Betriebe der Hessischen Landeshauptstadt zum „Wirtschafts-Frühstück CityCard“ ein. Die Veranstaltung im ESWE-Forum am Dernschen Gelände (Schillerplatz 1) steht unter dem Motto „So profitieren Handel, Gastronomie, Handwerk und Dienstleister von der neuen CityCard“.

Stadtkämmerer Dr. Helmut Müller erläutert: „Mit der CityCard hat die Hessische Landeshauptstadt ein bundesweit einzig­artiges Bonuskartenprogramm gestartet, das die Kaufkraft der hiesigen Bevölkerung stärker auf alle Betriebe in Wiesbaden lenkt. Vereinfacht gesagt, sammeln die Bürgerinnen und Bürger bei der CityCard Punkte – in Anlehnung an unser Stadtwappen „Lilien“ genannt – die sie in Prämien umtauschen können. Der Clou: Diese Prämien stammen aus­schließlich von Wiesbadener Betrieben. Die Kosten für diese Prämien erhalten die Betriebe von der CityCard-Gesellschaft erstattet. Dadurch entsteht ein Kreislauf, der die Kaufkraft in unserer Stadt hält und Kaufkraft aus dem Umland und nahe gelegenen Städten anzieht. Für die Bevölkerung ist die Stadtkarte kosten­los, so dass eine rasche Verbreitung zu erwarten ist. Kurz­um: Wer mit einem Betrieb am Wiesbadener Geschäftsleben beteiligt ist, für den ist die neue CityCard sehr interessant.“

Die CityCard Wiesbaden ist das Ergebnis einer einzigartigen Kooperation namhafter Wiesbadener Institutionen, Verbände, Vereine und Betriebe. So wird das Projekt unter der Federführung des Stadt­kämmerers von der Industrie- und Handelskammer, der Hand­werks­kammer, den Kur­betrieben, dem Einzel­handels­verband, dem Hotel- und Gast­stätten­verband, dem Kur- und Verkehrsverein, den Verkehrs- und Versorgungsbetrieben (ESWE), den Banken (Wiesbadener Volksbank und Nassauische Sparkasse), den Parkhaus-/platz­betreibern, der Wiesbadener Taxi-Zentrale (33 33 33), Hessen-Lotto, der Stiftung Bären­herz und mehr als 150 weiteren Betrieben und kommunalen Einrichtungen aktiv unterstützt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.