Schnittstellen leicht gemacht: Neue Software ermöglicht die Einrichtung von Schnittstellen nach dem Plug & Play-Prinzip

(PresseBox) (Germering, ) Mit der neuen Software Infeos der bayerischen c.i.t.-professionals GmbH kann künftig jeder versierte Anwender ohne Programmierkenntnisse Datenschnittstellen selbst erstellen und verändern. Damit sind auch Datenmigrationen einfach zu bewältigen. Die Konzeption und Realisierung funktioniert damit erstmalig nach dem Plug-&-Play-Prinzip. Laut Herstellerangaben wird dadurch eine Kostenreduzierung von bis zu 30% im Bereich Schnittstellen realisiert.
Das Programm führt den Anwender zielgerichtet durch die 6 Programmpunkte. Nachdem im Schnittstellenauftrag die strukturelle Einordnung der Schnittstelle im Gesamtkontext des Unternehmens erfolgt ist, kann über den DatenKollektor eine effiziente Vorselektion der Daten sichergestellt werden. Bei der Definition der Quelldaten können mehrere Datenbanken gleichzeitig angebunden werden. Für komplexe Datenmanipulationen, Bedingungen oder Konvertierungen steht der FunktionsWizzard zur Verfügung. Schlüsselkonvertierungen werden über die bereitgestellten Wandlungstabellen erreicht. Es entsteht kein zusätzlicher Programmier- oder Datenbankaufwand. Es sind keine zusätzlichen Skripte und Anwendungen erforderlich. Sämtliche Funktionen sind fertig und per Mausklick einzubinden. Nach der erfolgreichen Testdurchführung wird der Schnittstellen-auftrag über den Interface-Scheduler in die Unternehmensprozesse eingebunden.
Die komplette Dokumentation des Schnittstellenaufbaus erfolgt automatisch durch das Programm und entsprechend der DIN ISO 9000/9002. Infeos arbeitet mit allen gängigen Datenbanken von Oracle, Microsoft und Sybase sowie mit allen Datenbanken, die über ein ODBC-Interface verfügen.
Zu den ersten Anwendern zählt unter anderem die AGRAVIS Raiffeisen AG.

Nach der erfolgreichen Präsentation der Software auf der Midvision/Midrange-Fachmesse in Karlsruhe wird Infeos nun auch auf der Systems 2005 vom 24.-28. Oktober in München in Halle A2 am Stand Nr. 526 vorgestellt werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.