CINTEG AG mit Digital Prototyping auf der AMB 2010 in Stuttgart

(PresseBox) (Göppingen-Stauferpark, ) Auf 140 m² Ausstellungsfläche richtete die CINTEG AG bei der AMB 2010 in diesem Jahr gemeinsam mit Softwarehersteller Autodesk ihren Partnerstand aus. Digital Prototyping, Rapid Prototyping, 3DProduktentwicklung und Datenmanagement waren die bestimmenden Themen, mit denen CINTEG auf die AMB
-Besucher zuging. "Die Verkürzung der Entwicklungszeiten für Produkte, Maschinen- und Anlagen war nach wie vor eines der dringendsten Anliegen der Produktionsunternehmen." meinte Roland Sieber, Vorstand der CINTEG AG.

Hauptattraktion auf dem Stand war in diesem Jahr der neue 3D-Drucker von Hewlett Packard. Die Designjet- 3D-Printer erzeugen aus den von den 3D-Konstruktionsprogrammen gelieferten Datensätzen robuste Kunststoffmodelle. Mit Hilfe der neuen 3D-Printer können Anwender in kurzer Zeit hochpräzise Prototypen direkt im Büro erstellen. Neue Produkte lassen sich schneller auf den Markt bringen und senken die Entwicklungskosten. Somit hat CINTEG nicht nur mit der ebenfalls am Stand präsentierten CAD/PDM-Lösung Autodesk Inventor / Vault eine komplette Anwendungsstrecke für die digitale Produktentwicklung anzubieten.

Mit den neuen DesignJet-3D - Geräten können per Rapid Prototyping auch sofort reale, belastbare und funktionale Modelle erstellt werden.

Im Vordergrund des diesjährigen Ausstellungsprogrammes von CINTEG standen:
- "Digital Prototyping mit Autodesk-Lösungen", vom 3D - CAD-Modell zum digitalen Prototyp.
- Vom Datenmanagement bis zur PLM-Lösung: effiziente Prozesse mit professionellen Systemen.
- Design und Visualisierung in 3D mit Autodesk Alias und Showcase.
- Vom CAD-Modell direkt in die Fertigung: CAM-Lösung mit hyperMILL von OPENMIND.
- Drucken in 3D - Rapid Prototyping mit dem neuen 3D DesignJet von Hewlett Packard.
- Consulting-Leistungen und Schlungsangebote zum Digital Prototyping und Datenmanagement

CINTEG-Partner und Mitaussteller auf dem Messestand waren in diesem Jahr:
- Autodesk
- CADFEM: Simulation und FEM mit ANSYS
- IC-Bildungshaus: Schulungen, Trainings, Expertendienstleistungen rund um CAD
- plmteam GmbH: Pro.File PLM-Softwarelösung, plmOptimizer (PLM-Organisationsberatung)
- Generations: Präsentationen am SmartBoard

Unterstützt von Hardware-Herstellern wie HP, Generations und 3D-Connexion wird somit eine sehr breite und umfangreiche Zusammenstellung an neuester Hard- und Software-Technologie rund um Autodesk 3D-Lösungen geboten. Außerdem wird am Stand kompetente Beratung in Sachen Netzwerk- und Kommunikationstechnologie durchgeführt.

Die Messe fand vom 28. September bis 02. Oktober in der neuen Stuttgarter Messe statt. Informationen hierzu sind jederzeit über CINTEG AG, Steinbeisstr.11, 73037 Göppingen erhältlich.

CINTEG AG

Die CINTEG AG ist eines der führenden IT-Systemhäuser für Produktentwicklung und Produktdatenmanagement. Das Unternehmen operiert in Deutschland mit dem Hauptsitz in Göppingen und weiteren Standorten in Limburg, Bad Alexandersbad, Nürnberg und Oberhausen. Die Aktiengesellschaft verfügt über Know-How für PLM, CAD, EDM, e-Business und Prozessabläufe von Herstellern, Zulieferern oder Dienstleistern in Entwicklung, Konstruktion und Fertigung. Die Geschäftsbereiche umfassen das gesamte Engineeringumfeld: CAD-, PDMPLM- Lösungen, IT Infrastruktur, Netzwerk- und Reprotechnik, E-Commerce sowie Individualprojekte und Training. Dazu besitzt die Gesellschaft mit der IC-Bildungshaus GmbH eine 100-prozentige Tochter für den Bereich Schulung und Dienstleistung. Zu den Kunden der CINTEG AG gehören Karl Dungs, MAG, Schuler-Weingarten, Siemens, Schott, Küppersbusch, ThyssenKrupp und andere namhafte Unternehmen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.