Jetzt spricht der Krümel und der Kuchen schweigt

Die neuen Soundsysteme von i.onik bieten bei kleiner Größe genialen Sound

(PresseBox) (Freiburg, ) Praktisch, quadratisch, gut - mit den Mobile Sound Cubes von i.onik bekommt etwas Kleines einen ganz großen Auftritt. Die Mini-Aktivboxen im stylishen Design sind ein echtes Soundwunder. Die Amplifier-Einheit ist von den Lautsprechern getrennt und ermöglicht so einen platzsparenden und flexiblen Einsatz in Wohnzimmer und Büro. Der besondere Clou: Die Boxen sind, durch die Entkopplung des Verstärkers, komplett ausgeschäumt. Es gibt kein Klirren mehr, stattdessen absolut klaren und satten Klang. Dazu sehen sie auch noch schick aus.

Klein aber oho! - Auf die Feinheiten kommt's an

Mit ihren sehr überschaubaren Maßen von 8,7 x 9,9 x 9,0 Zentimeter machen die Mobile Sound Cubes aus jedem Wohnzimmer eine kleine Philharmonie. Dafür sorgt die ausgefeilte Soundtechnik. Die nach vorne ausgerichteten Hoch- und Mitteltonkalotten und der nach hinten gehende Bass lassen die Kleinen riesig klingen. Schick in schwarzem oder silbernem Metallgehäuse machen die Boxen überall eine gute Figur. Alle Geräte mit einem Klinkenanschluss - Computer, MP3-Player, iPods, iPhones, iIPads oder Tablets - können mit dem System verbunden werden.

Via Bluetooth mehrere Geräte koppeln

Die MSC Soundsystem-Reihe ist in zwei unterschiedlichen Varianten erhältlich. Die 220er Standard-Version bietet genialen Sound, bei der MSC 330-BT gibt es den sogar kabellos! Über eine Bluetoothverbindung können mehrere Geräte problemlos mit dem Soundsystem gekoppelt werden. Im Lieferumfang sind außerdem noch ein Standfuß für iPad, iPods Tablets & Co. sowie eine schicke Metall-Fernbedienung enthalten.

Technische Daten im Überblick:

- 2,25 Zoll Lautsprecher mit
- Verstärker mit 2 x 15W
- Lautsprechermaße: 87 x 99 x 90 mm
- 3.5 mm Klinkenstecker

Der MSC-220 Mobile Sound Cube ist für 59,99 Euro und der MSC-330 BT Sound Cube für 79,99 Euro erhältlich.

Chips and more GmbH, Computerhandelsgesellschaft

Die Chips and More GmbH wurde 1998 in Freiburg i. Br. (Deutschland) als Distributor für Speicherlösungen gegründet und positionierte sich bereits mit dem eigenen Brand CnMemory sehr schnell als Anbieter qualitativ hochwertiger Flash-Produkte im Markt (Speicherprodukte für Digitalkameras, PCs, Notebooks, Handys und MP3 Player). Im Sommer 2011 startete die Chips and More GmbH mit der Eigenmarke i.onik den Einstieg in den Bereich der Audiogeräte und hat auch in diesem Bereich das Ziel, hochwertige Produkte mit außergewöhnlichem Design zu produzieren. Chips and More hat außerdem Distributionsverträge mit industrieführenden Herstellern, deren Produkte ebenfalls über Retail-Outlets und Handelsketten vermarktet werden.

Das Unternehmensziel ist es, eine konstante Qualität sowie zuverlässige und optimale Lieferung bundesweit sicherzustellen, einen umfangreichen Service zu bieten und mit Vision und Engagement neue Produktideen zu verfolgen. Für die fortwährenden technologischen Innovationen ist eine hohe Markt-Akzeptanz notwendig - und beides zusammen ist der Schlüssel für den anhaltenden Erfolg und das kontinuierliche Wachstum von Chips and More.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.