Ford baut Zusammenarbeit mit CHEP in Europa aus

(PresseBox) (Köln, ) In Europa werden Ford und CHEP künftig noch enger zusammenarbeiten. Der Automobilbauer nutzt schon seit vielen Jahren die Container- und Paletten-Services von CHEP in Fabriken in ganz Europa, der Türkei und Russland. In diesen Regionen unterstützt CHEP das Unternehmen außerdem dabei, den Ford-eigenen Pool, bestehend aus großen zusammenlegbaren Behältern, zu managen.

Der Autobauer wird künftig außerdem in Nordamerika produzierte Automobilkomponenten in CHEP Containern nach Europa transportieren. Die Behälter kommen schon in Montage- und Motorenwerken sowie Getriebe- und Stanzwerken zum Einsatz. Diese Vorgehensweise kommt der gesamten Lieferkette zugute, weil die standardisierten CHEP Container allen Beteiligten entlang der Lieferkette die Arbeit und den Weitertransport erleichtern.

Daneben wird CHEP bei Ford weiter Systeme implementieren, die die Arbeitsabläufe in der Logistik optimieren, darunter SAP Managed Service, Six Sigma und RFID.

"Wir freuen uns, dass Ford uns als wichtigen Logistikpartner schätzt", sagt Rainer Sandow, Vice President, Automotive, CHEP Europe. In diesen für die Automobilindustrie schwierigen Zeiten müssen OEM und Zulieferer Kosten einsparen. Dabei konnten wir Ford bereits erfolgreich unterstützen."

Über Ford

Ford Motor Company ist eines der führenden Unternehmen der Automobilindustrie mit Sitz in Dearborn, Michigan (USA). Der Autobauer produziert und vertreibt Kraftfahrzeuge auf sechs Kontinenten. Derzeit arbeiten rund 205.000 Menschen in etwa 90 Ford-Werken weltweit. Die Fabrikate des Unternehmens heißen Ford, Lincoln, Mercury und Volvo. Unter dem Namen Ford Motor Credit Company bietet das Unternehmen zudem Finanzdienstleistungen an. Weitere Informationen über Ford finden Sie unter www.ford.com.

CHEP Deutschland GmbH

CHEP ist weltweit der führende Anbieter im Pooling von Paletten und Kunststoffbehältern. Viele der weltweit größten Unternehmen zählen zum Kundenkreis. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 7.000 Mitarbeiter in 46 Ländern. CHEP nutzt modernste Technologie und eine aus mehr als 300 Millionen Paletten und Behältern bestehende Infrastruktur, um seinen Kunden herausragende und umweltfreundliche Logistiklösungen anzubieten, die die Ware optimal schützen. Hierzu gehören zum Beispiel Supply Chains in der Konsumgüter-, Frischeprodukte-, Getränke- und Automobilindustrie. Das Unternehmen arbeitet mit globalen Partnern wie Procter & Gamble, SYSCO, Kraft, Nestlé, Ford und GM zusammen, ganz nach seinem Motto: Handling the World's Most Important Products. Everyday.

Weitere Informationen zu CHEP erhalten Sie unter www.chep.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.