Jean Marc Pfammatter leitet die zentraleuropäischen Geschäfte für den Security-Anbieter Check Point

Damit steuert der erfahrene Manager eine der weltweit umsatzstärksten Regionen des Unternehmens

(PresseBox) (Ismaning, ) CeBIT/Hannover, Halle 2/Stand A30, CeBIT/Magirus-Virtualisierungsforum, 3.-8.3.2009 -Mit Beginn des neuen Geschäftsjahres (1.1.09) hat Jean Marc Pfammatter (38) beim Sicherheitsspezialisten Check Point Software Technologies Ltd. (Nasdaq: CHKP) die Position des Regional Director Central Europe und damit die Verantwortung für die zentraleuropäischen Länder Deutschland, Schweiz und Österreich übernommen. In dieser Region generiert das Unternehmen nach den USA und Nordeuropa seinen drittgrößten Umsatzanteil.

Pfammatter übernimmt das Ruder von Petra Jenner, die seit Februar 2009 an der Spitze von Microsoft Österreich steht. Der Schweizer zeichnet bereits seit 2005 als Geschäftsführer der Schweizer Check Point-Niederlassung verantwortlich und hat dort maßgeblich zum überdurchschnittlichen Wachstum des Sicherheitsspezialisten beigetragen. Im vergangenen Jahr übernahm er zusätzlich die Geschäfte der österreichischen Dependance.

"Nach meiner inzwischen mehrjährigen Tätigkeit für Check Point in der Schweiz und seit kurzem in Österreich", so Pfammatter, "freue ich mich nun auf neue, interessante Herausforderungen. Zentraleuropa zählt zu den wichtigsten Geschäftsregionen für Check Point und ist einer der weltweit größten Märkte für Security-Lösungen überhaupt. Mit neuen, marktgerechten Technologien und vor allem dem Ausbau und der intensiven Betreuung unserer Partnernetze werden wir als zentraleuropäisches Team einen entscheidenden Beitrag dazu leisten, Check Points globale Führungsrolle im Bereich der IT-Sicherheit weiter auszubauen."

Vor seinem Wechsel zu Check Point in 2005 leitete Pfammatter in der Funktion des Geschäftsführers die zentraleuropäischen Vertriebsaktivitäten der Advent Software Inc., einem Anbieter von Investment-Management-Lösungen im Bankenumfeld. Von 2000 bis 2004 war der studierte Germanist in unterschiedlichen Vertriebspositionen in der IT-Branche tätig, u. a. bei SAS Institute in den Bereichen Business Intelligence und Non-Financial Accounts.

Weitere Informationen zu Check Point unter http://www.checkpoint.com

Check Point Software Technologies GmbH

Check Point Software Technologies Ltd. (www.checkpoint.com) ist ein führender Anbieter von intelligenten Sicherheitslösungen. Das Unternehmen gilt sowohl im weltweiten Enterprise Firewall-Markt, als auch im Personal Firewall-, Datensicherheits- und VPN-Segment als unbestrittener Marktführer.

Mit seinem Konzept der "TOTAL Security" fokussiert das Unternehmen ausschließlich auf IT-Sicherheit und verfügt über ein umfassendes Portfolio an Lösungen für die Netzwerksicherheit, Datensicherheit und das Security Management. Auf Basis seiner NGX-Plattform bietet Check Point eine so genannte "Unified Security Architecture", also eine vereinheitlichte Sicherheitsarchitektur für den Schutz geschäftlicher Kommunikation und Ressourcen in unternehmensweiten Netzwerken und Applikationen, im Außendienstbereich sowie in Geschäftsfilialen und Partner-Extranets.

Darüber hinaus bietet das Unternehmen mit Check Point Endpoint Security marktführende Endpoint- und Datensicherheitslösungen an. Die Produkte schützen und verschlüsseln sensitive Geschäftsinformationen, die auf PCs und anderen mobilen Endgeräten hinterlegt werden. Check Points mehrfach preisgekrönte ZoneAlarm-Lösungen schützen pro-aktiv Millionen PC-Nutzer vor Hackern, Spyware Viren und Identitätsdiebstahl.

Weltweit setzen tausende Organisationen aller Branchen und Größen - darunter 100 Prozent der Fortune 100-Unternehmen - auf die Sicherheitslösungen von Check Point. Höchste Qualität bei Vertrieb, Integration und Service der Produkte wird durch ein weltweites Netzwerk aus tausenden von Check Point-Partnern sichergestellt. www.checkpoint.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.