Check Point bezieht Position im Führungsquadranten von Gartners "Enterprise Network Firewalls Magic Quadrant"

(PresseBox) (Ismaning, ) CeBIT/Hannover, Halle 2/Stand A30, CeBIT/Magirus-Virtualisierungsforum, 3.-8.3.2009 -Wie der Security-Hersteller Check Point Software Technologies Ltd. (Nasdaq: CHKP) jetzt bekannt gibt, wurde das Unternehmen im Führungsquadranten des kürzlich von Gartner veröffentlichten "Magic Quadrant for Enterprise Network Firewalls" positioniert.

Firewall nicht als kommod gewordene Massenware sehen

Den im Führungsquadranten genannten Firewall-Anbietern schreiben die Gartner-Analysten folgende Eigenschaften zu: "Der Leaders Quadrant umfasst einen Mix aus großen und mittelgroßen Anbietern von Produkten, die auf unternehmensweite Anforderungen abzielen. Diese Anforderungen umfassen eine Vielzahl von Modellen, die Unterstützung von Virtualisierung und virtuellen LANs sowie Management- und Reporting-Funktionen, die für komplexe und hochvolumige Umgebungen geeignet sind, wie zum Beispiel eine mehrschichtige Administration und Regel-/Policy-Minimierung. NGFW (Next Generation Firewall)-Fähigkeit ist ein wichtiges Element, da sich die Unternehmen davon weg entwickeln, an ihren Netzwerkgrenzen und entfernten Standorten dedizierte IPS-Appliances zu betreiben. Die Hersteller in diesem Quadranten führen den Markt, indem sie neue, absichernde Features und Fachkenntnisse anbieten, statt die Firewall als kommod gewordene Massenware zu behandeln und sich auf den numerischen Nachweis möglichst vieler Verhinderungen von Sicherheitslücken durch ihre Security-Produkte zu fokussieren. Zu den gemeinsamen Charakteristika gehören das Handling des höchsten Durchsatzes bei minimalem Performance-Verlust und Optionen für die Hardwarebeschleunigung."

Seit seiner Pionierleistung mit der Enterprise Firewall in 1993, die auf der patentierten Stateful-Inspection-Technologie basiert, hat Check Point weitere Innovationen wie Application Intelligence, Malicious Code Protection und die erste, modulare Plug-in Security Management-Architektur auf den Markt gebracht. Check Points Firewall-Security-Produkte werden komplettiert durch Unified Threat Management und eine Vielzahl von Security-Applikationen wie IPSec und SSL VPN Remote Access, Antivirus, Anti-Spam und Web-Filtering. Heute bieten Check Points Security Gateways weitere, fortschrittliche Security-Features wie integrierte Intrusion Prevention und Virtualisierung sowie höchste Performance und Verfügbarkeit für sehr große Unternehmen und Rechenzentren. Neben der Gateway-Technologie bietet Check Point ein umfassendes und am Markt unübertroffenes Portfolio von Netzwerk-, Daten- und Endpoint Security-Lösungen an.

"Firewalls haben sich von reinen Zugriffskontrollgeräten zwischen Netzwerken zu fortschrittlichen, Multifunktions-Gateways entwickelt, die Informationsschutz vom Perimeter bis hin zum Datencenter und jetzt auch für das Cloud-Computing bieten", so Jean Marc Pfammatter, Regional Director Central Europe bei Check Point. "Fortlaufende Innovationen haben der Check Point VPN-1 Produktfamilie die größten Marktanteile im Firewall-Segment gesichert. Sie umfasst ein weit reichendes Portfolio fortschrittlicher, Unified Security Gateway-Lösungen sowohl für physikalische Netzwerke, als auch für virtuelle Applikationen. Wir glauben, dass unsere Position im Führungsquadranten des Gartner Magic Quadrant for Enterprise Network Firewalls ein Ergebnis des enorm großen Wertes ist, den unsere Security-Lösungen für unsere Kunden darstellen."

Weitere Informationen zu den Check Point Network Security-Lösungen stehen unter www.checkpoint.com/products/network_security/index.html zur Verfügung.

Check Point Software Technologies GmbH

Check Point Software Technologies Ltd. (www.checkpoint.com) ist ein führender Anbieter von intelligenten Sicherheitslösungen. Das Unternehmen gilt sowohl im weltweiten Enterprise Firewall-Markt, als auch im Personal Firewall-, Datensicherheits- und VPN-Segment als unbestrittener Marktführer.

Mit seinem Konzept der "TOTAL Security" fokussiert das Unternehmen ausschließlich auf IT-Sicherheit und verfügt über ein umfassendes Portfolio an Lösungen für die Netzwerksicherheit, Datensicherheit und das Security Management. Auf Basis seiner NGX-Plattform bietet Check Point eine so genannte "Unified Security Architecture", also eine vereinheitlichte Sicherheitsarchitektur für den Schutz geschäftlicher Kommunikation und Ressourcen in unternehmensweiten Netzwerken und Applikationen, im Außendienstbereich sowie in Geschäftsfilialen und Partner-Extranets.

Darüber hinaus bietet das Unternehmen mit Check Point Endpoint Security marktführende Endpoint- und Datensicherheitslösungen an. Die Produkte schützen und verschlüsseln sensitive Geschäftsinformationen, die auf PCs und anderen mobilen Endgeräten hinterlegt werden. Check Points mehrfach preisgekrönte ZoneAlarm-Lösungen schützen pro-aktiv Millionen PC-Nutzer vor Hackern, Spyware Viren und Identitätsdiebstahl.

Weltweit setzen tausende Organisationen aller Branchen und Größen - darunter 100 Prozent der Fortune 100-Unternehmen - auf die Sicherheitslösungen von Check Point. Höchste Qualität bei Vertrieb, Integration und Service der Produkte wird durch ein weltweites Netzwerk aus tausenden von Check Point-Partnern sichergestellt. www.checkpoint.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.