Change Communications Congress: Nur wer sich ändert, bleibt sich treu?!

(PresseBox) (Salzburg, ) Schon vier von fünf mittleren und großen Unternehmen führen Veränderungsprojekte durch. Warum Veränderungskommunikation den Wandel gelingen lässt und welche Rolle Traditionen und Rituale dabei spielen, erfahren Sie am Change Communications Congress 2010 am 11. November 2010 (9-22h) im Kavalierhaus Klessheim bei Salzburg. Thema: "Traditionen/Werte/Rituale - Nur wer sich ändert, bleibt sich treu?!"

Ein Fallbeispiel: Zwei Unternehmen werden zu einem verschmolzen, das Aufgabengebiet neu definiert. Befragungen zeigen: immer weniger MitarbeiterInnen fühlen sich in der Firma "gut" oder "sehr gut". Orientierung fehlt. Das Management erkennt die Alarmzeichen. Mit einer Kommunikationskampagne, die neben dem Neuen die Traditionen und Werte des Unternehmens ins Licht rückt, wird die Belegschaft sensibilisiert und aktiviert. Veränderung braucht Veränderungskommunikation!

Wie sie diese Hürde genommen haben, zeigen die Leiter von beispielhaften Change-Projekten am Change Communications Congress 2010. In Key Notes und an Round Tables erwarten Sie Spitzenbeiträge von Austrian Airlines, BASF, Siemens, Allianz uvm., erstklassige Kontakte und Austausch unter Profis. Dass die Mühen der Kommunikationsarbeit belohnt werden, zeigt die abendliche Gala mit Dinner, bei der die Kongressveranstalter, die Symbiosis Strategieberatung und die Create Mediendesign GmbH, den European Change Communications Award 2010 vergeben. Die Auszeichnung wird für beispielhafte Projekte (Restrukturierung, Rebranding, Dienstleistungsoffensiven etc.) rund um Veränderungskommunikation verliehen. Vorgestellt wird auch die druckfrische Auflage des Change Communications Jahrbuch 2010, das u.a. die besten Projekte des Change Communications Award 2009 vorstellt.

Sämtliche Informationen und Anmeldung zum Kongress auf www.ChangeCommunications.eu.

Auszug aus dem Kongressprogramm:

Dr. Henrik Jungaberle, Ritualforscher am Universitätsklinikum Heidelberg: "Die versteinerten Verhältnisse zum Tanzen zwingen?!" Rituale zwischen Beharrung, Regelbruch und Erneuerung.

Prof. Heike Bühler, Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Stuttgart: "Tradition kommunizieren" - Wie Unternehmen ihre Wurzeln und Werte professionell vermitteln.

Martin Hehemann, Head of Corporate Communications bei Austrian Airlines: "Austrian bleibt Austrian" - Warum sich Austrian Airlines radikal verändern, um sich treu bleiben zu können.

Heiko Hünsch, Head of Leadership Communications, Siemens: "Wertekommunikation bei Siemens" - Vom Bewusstseins- zum Kulturwandel.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.