CEVA Logistics beruft neues Management Team in Zentraleuropa

Veränderung der Führungsstruktur

(PresseBox) (Frankfurt a. M., ) CEVA Logistics, eines der weltweit führenden Supply-Chain-Unternehmen, informierte heute über einen Führungswechsel in der Region Zentraleuropa. John Klompers, seit Februar Managing Director für die Region, welche die Geschäftseinheiten Deutschland, Österreich und die Schweiz umfasst, hat sein neues Management Team benannt. Mit dem neu aufgestellten Team blickt CEVA in der Region Zentraleuropa optimistisch in die Zukunft.

Zukünftig werden Sven Kirkerup für den Bereich Finance, Helge Süreth für den Bereich Human Resources, Dr. Michael Müller-Wünsch für den Bereich Business Development, Andreas Wagner für den Bereich Contract Logistics und Thomas Kuhn für den Bereich Freight Management Deutschland verantwortlich sein und direkt an John Klompers berichten. Jens Müller, bisher verantwortlich für den Bereich Business Development, verlässt das Unternehmen in gegenseitigem Einvernehmen. "Wir danken Jens Müller für sein Engagement der vergangenen Jahre und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute", erklärt John Klompers.

Mit einer klaren Aufgabenverteilung will das Management Team um John Klompers die Aktivitäten in den beiden Geschäftsbereichen Kontraktlogistik und See- und Luftfracht noch stärker ausbauen und exzellente Logistiklösungen am Markt anbieten. "Gemeinsam wollen wir uns den Herausforderungen der Zukunft stellen und unseren Kunden als zuverlässiger und starker Partner zur Seite stehen", so John Klompers.

John Klompers wird mit seinem Management Team im regionalen CEVA Headquarter in Frankfurt tätig sein.

SAFE HARBOR-ERKLÄRUNG GEMÄSS PRIVATE SECURITIES LITIGATION REFORM ACT VON 1995:

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Erklärungen und andere Angaben, bei denen es sich nicht um historische Fakten handelt, können zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Neben den oben spezifisch erwähnten Annahmen existieren verschiedene andere Faktoren, die bewirken können, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen erheblich von jenen abweichen, die von diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Diese Faktoren beinhalten unter anderem den Zusammenschluss von EGL und CEVA, die tatsächlichen Auswirkungen aktueller und zukünftiger regulatorischer Veränderungen und technologischer Entwicklungen, der Globalisierung, das Ausgabenvolumen großer Volkswirtschaften, das wirtschaftliche Klima in Asien und den USA, die Höhe von Marketing- und Werbeausgaben, Maßnahmen von Mitbewerbern und Joint-venture-Partnern, Personalkosten, künftige Wechselkurs- und Zinssätze, Änderungen von Steuersätzen, unerwartete Kosten im Zusammenhang mit der Integration neu erworbener Unternehmen und künftigen Geschäftszusammenlegungen oder Veräußerungen sowie andere Faktoren, die in den Risikofaktoren und an anderen Stellen der aktuellsten Jahresberichte von CEVA und EGL enthalten sind, einschließlich unter anderem im Jahresbericht von EGL auf Formblatt 10-K. Weitere Informationen über das Unternehmen und sein Geschäft einschließlich Faktoren, die die finanziellen Ergebnisse der Gesellschaft erheblich beeinflussen könnten, sind den Einreichungen der Gesellschaft bei der Securities and Exchange Commission zu entnehmen. Sollten einer oder mehrere dieser Risiko- oder Unsicherheitsfaktoren Wirklichkeit werden (oder die Folgen einer solchen Entwicklung sich verschlimmern) oder sollten sich die zugrunde liegenden Annahmen als falsch erweisen, können die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den prognostizierten oder erwarteten abweichen. EGL und CEVA verneinen jegliche Absicht oder Verpflichtung, solche Aussagen aufgrund von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen oder aus anderen Gründen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren.

CEVA Logistics GmbH

CEVA Logistics ist eines der weltweit führenden Logistikunternehmen, das auf end-to-end Design, die Implementierung sowie den Betrieb von komplexen Logistik-Lösungen in den Bereichen Kontraktlogistik und Transport für multinationale und lokale Groß- bzw. mittelständische Unternehmen spezialisiert ist. CEVA beschäftigt 58.000 Mitarbeiter und betreibt ein umfassendes globales Netzwerk mit Stützpunkten in über 100 Ländern. Im Zuge der Fusion mit EGL im August 2007, hat das hieraus entstandene Unternehmen einen Proforma-Umsatz von 6,3 Milliarden Euro erwirtschaftet. Weitere Informationen finden Sie unter www.cevalogistics.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.