Photon's 4th Photovoltaic Technology Show Europe 2009

centrotherm photovoltaics zieht positives Messefazit

(PresseBox) (Blaubeuren, ) Bei der centrotherm photovoltaics AG wird die Photon's 4th Photovoltaic Technology Show Europe, die Anfang März in München stattfand, auch weiterhin einen festen Platz im Messekalender einnehmen. "Für uns hat sich die Messepräsenz mehr als gelohnt", so Robert Hartung, Vorstandssprecher der centrotherm photovoltaics AG. "Wir haben in München einen äußerst besucherstarken Messeauftritt erlebt, eine Vielzahl interessanter Kontakte geknüpft und vielversprechende Vertragsverhandlungen geführt."

Schon zu Beginn der Messe sorgte centrotherm photovoltaics mit einer ersten Erfolgsmeldung aus dem Geschäftsbereich Silizium für Aufmerksamkeit: Mit "First Silicon Out" bestätigte das Unternehmen den erfolgreichen Start der Siliziumproduktion beim Kunden Asia Silicon. Darüber hinaus präsentierte centrotherm photovoltaics auf der Messe die neue, schlüsselfertige Produktionslinie "FlexLine Plus" mit nachhaltig verbesserten Effizienzwerten. Für multikristalline Zellen wird ein Wirkungsgrad von 16,6 Prozent garantiert. Auch im monokristallinen Bereich verbesserte das Unternehmen den Wirkungsgrad seiner Zellen auf 18,0 Prozent und liegt damit über dem derzeitigen Industriemittel von 15,4 Prozent für multi- und 16,5 Prozent für monokristalline Zellen. "Wir konzentrieren unsere Forschungs- und Entwicklungstätigkeit nicht nur auf neue Produkte sondern auch darauf, bestehende Technologien und Produktionsverfahren kontinuierlich zu prüfen und zu optimieren", so Dr. Peter Fath, Technologievorstand der centrotherm photovoltaics AG. "Die neuen Effizienzen stärken den Ausbau unserer Technologieführerschaft und ermöglichen es uns, weitere Marktanteile zu gewinnen."

Auch der auf der Messe erstmalig vorgestellte Geschäftsbereich "Module Technology" stieß auf reges Interesse beim Publikum: Die GP Solar GmbH, ebenfalls ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der centrotherm photovoltaics, ergänzt mit diesem Bereich das Leistungsangebot der Blaubeurener um kristalline Modulfertigung. Im Angebot sind sowohl einzelne Engineering-Pakete als auch Turnkey-Lösungen und Dienstleistungen bei Einkauf, Vertrieb und Zertifizierung. Besonders bei Vertretern neuer Märkte wie Australien, der Türkei oder Marokko war die Nachfrage nach leistungsstarken und dabei kostengünstigen Komplettpaketen in diesem Bereich groß.

"Gerade in Zeiten der Rezession ist Technologieführerschaft ein entscheidender Faktor für die Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens", erklärt Robert Hartung. "Wir freuen uns, dass wir in diesem angespannten Marktumfeld fortgeschrittene Verkaufsgespräche führen konnten und sind ideal aufgestellt, unseren Kunden mit effizienten Lösungen Kosteneinsparungen bei gleichzeitiger Leistungssteigerung zu ermöglichen."

centrotherm photovoltaics AG

Die centrotherm photovoltaics AG mit Sitz in Blaubeuren ist einer der weltweit führenden Technologie- und Dienstleistungsanbieter für die Herstellung von Solarsilizium und Solarzellen. Das breite Leistungsspektrum umfasst Schlüsselequipment und schlüsselfertige ("Turnkey") Produktionslinien für kristalline und Dünnschicht-Solarzellen. Die Produktpalette wird durch Reaktoren und Konverter für die Herstellung von Solarsilizium ergänzt. centrotherm photovoltaics garantiert seinen Kunden wichtige Leistungsparameter wie Produktionskapazität, Wirkungsgrad und Fertigstellungstermin für Turnkey-Linien. Der Konzern beschäftigt über 1.000 Mitarbeiter und ist weltweit in Europa, Asien und den USA aktiv. Im Geschäftsjahr 2008 erzielte centrotherm photovoltaics bei einem Umsatz von 375 Mio. Euro ein EBIT von 56 Mio. Euro* und ist im TecDAX an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet. (*vorläufige Zahlen vor Kaufpreisallokation)

centrotherm photovoltaics AG
Johannes-Schmid-Strasse 8
89143 Blaubeuren
Internet: www.centrotherm-pv.de
ISIN: DE000A0JMMN2
WKN: A0JMMN
Zulassung: Regulierter Markt/Prime Standard, Frankfurter Wertpapierbörse
Firmensitz: Deutschland

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.