Generalversammlung CKW

(PresseBox) (Luzern, ) An der Generalversammlung von CKW haben die Aktionärinnen und Aktionäre die Jahres- und die Konzernrechnung genehmigt und der beantragten Halbierung der Dividende auf 4.50 CHF je Aktie zugestimmt. Weiter hat die Versammlung Martin Schwab für den zurücktretenden Rolf Bösch in den Verwaltungsrat gewählt.

Unter dem Vorsitz des Verwaltungsratspräsidenten Heinz Karrer hat heute die 118. ordentliche Generalversammlung der Centralschweizerischen Kraftwerke AG (CKW) im Kultur- und Kongresszentrum Luzern (KKL) stattgefunden.

Die Versammlung genehmigte den Jahresbericht, die Konzernrechnung und die Jahresrechnung CKW für das Geschäftsjahr 2010/11. Auf Antrag des Verwaltungsrats beschloss sie, aufgrund des gegenüber Vorjahr deutlich tieferen Unternehmensergebnisses die Dividende zu halbieren und 4.50 CHF je Namenaktie auszuschütten. Weiter entschied die Generalversammlung, 70,3 Mio. CHF des Bilanzgewinns der Freien Reserve zuzuweisen und damit die Eigenkapitalbasis im Hinblick auf die hohen anstehenden Investitionen zu stärken.

Für den zurücktretenden Rolf Bösch wählten die Aktionärinnen und Aktionäre Martin Schwab, CFO Axpo Holding AG, in den Verwaltungsrat. Das neu gewählte Verwaltungsratsmitglied tritt in die Amtsdauer des zurückgetretenen Verwaltungsrats ein.

Die KPMG AG, Root/Luzern, wurde für ein weiteres Jahr als Revisionsstelle gewählt.

Die nächste Generalversammlung findet am Freitag, 25. Januar 2013, im KKL Luzern statt.

Centralschweizerische Kraftwerke AG

Die CKW-Gruppe ist die führende Energiedienstleisterin der Zentralschweiz. Sie versorgt über 200'000 Endkunden in den Kantonen Luzern, Schwyz und Uri mit Strom. Sie umfasst die Gesellschaften Centralschweizerische Kraftwerke AG, Elektrizitätswerk Altdorf AG, Elektrizitätswerk Schwyz AG, Steiner Energie AG sowie CKW Conex AG, CKW Fiber Services AG und SicuroCentral AG mit den jeweiligen Tochtergesellschaften. Die Gruppe beschäftigt über 1'760 Mitarbeitende und ist seit 117 Jahren in der Zentralschweiz verankert. Sie bildet 287 Lernende in 13 Berufen aus und ist damit die grösste privatwirtschaftliche Lehrlingsausbildnerin der Zentralschweiz. CKW ist an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange kotiert; Mehrheitsaktionärin ist die Axpo Holding AG. Im Geschäftsjahr 2010/11 betrug der Stromabsatz 6'454 Mio. kWh. Weitere Informationen: www.ckw.ch.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.