CKW beteiligt sich am ersten Zuger Biomasse-Heizkraftwerk

(PresseBox) (Luzern, ) CKW beteiligt sich mit 4 Mio. CHF an der BiEAG Biomasse Energie AG in Hünenberg ZG. Diese soll bis Ende 2010 das erste Biomasse-Heizkraftwerk im Kanton Zug bauen und anschliessend betreiben. Die Anlage gewinnt Elektrizität und Wärme aus Gülle, Grünabfällen und Holzschnitzeln.

Aus den Substraten Gülle, Mist, Herbstgras, Gemüse- bzw. Lebensmittelresten wird durch einen Gärprozess der Energieträger Biogas gewonnen. Ein Blockheizkraftwerk produziert aus dem Biogas Strom für rund 500 Haushalte (2,45 Mio. kWh/a) und zusammen mit einer Schnitzelheizung Wärme für rund 650 Haushalte (4.9 Mio. kWh/a). Der Strom wird ins Netz der EGH Elektro-Genossenschaft Hünenberg eingespiesen und die erzielte Wärme über ein Nahwärmenetz den Siedlungen von Hünenberg zugeführt.

Für das Kraftwerk im Gebiet Fildern, Hünenberg sind Investitionen von rund 13,5 Mio. CHF notwendig. CKW beteiligt sich mit 4 Mio. CHF an der Kapitalerhöhung von 4,999 Mio. CHF. Vom 13. März bis 15. Mai 2009 können sich weitere Interessenten durch Aktienzeichnung an der Kapitalerhöhung der BiEAG Biomasse Energie AG beteiligen. Die Restfinanzierung wird durch Darlehen und Bankkredite gesichert. Durch die Kostendeckende Einspeisevergütung (KEV) ist der wirtschaftliche Betrieb möglich.

Peter Lustenberger, Leiter Produktion bei CKW und Verwaltungsrat der BiEAG Biomasse Energie AG, meint zum Biomasse-Heizkraftwerk: "Das Projekt ist ökologisch und wirtschaftlich sinnvoll. Mit dem Kraftwerk produzieren wir nachhaltig Strom und Wärme in der Region und vermeiden CO2. Land- und Waldwirtschaft sowie Industrie und Bevölkerung fördern damit nachhaltig heimische Ressourcen und nutzen diese sinnvoll."

Initianten der Anlage sind die EGH Elektro-Genossenschaft Hünenberg, die Korporation Hünenberg sowie die Einwohnergemeinde Hünenberg.

Centralschweizerische Kraftwerke AG

Die CKW-Gruppe ist die führende Energiedienstleisterin der Zentralschweiz. Sie versorgt über 200'000 Endkunden in den Kantonen Luzern, Schwyz und Uri mit Strom. Sie umfasst die Gesellschaften Centralschweizerische Kraftwerke AG, Elektrizitätswerk Altdorf AG, Elektrizitätswerk Schwyz AG, Steiner Energie AG sowie SicuroCentral AG und CKW Conex AG mit ihren Tochtergesellschaften. Die Gruppe beschäftigt über 1'620 Mitarbeitende und ist seit 115 Jahren in der Zentralschweiz verankert. CKW ist an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange AG kotiert; Mehrheitsaktionärin ist die Axpo Holding AG. Im Geschäftsjahr 2007/08 betrug der Stromabsatz 5'422 Mio kWh. Weitere Informationen: www.ckw.ch.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.