Fehlmanagement bei Software kostet Unternehmen Millionen

Unbeabsichtigte Software-Piraterie erwischt viele Unternehmen auf kaltem Fuß

(PresseBox) (Altenstadt,, ) Berichte über Raubkopien und nicht-lizenzierte Software häufen sich in den Medien, dennoch sind sich viele IT-Verantwortliche in den Unternehmen dieser Gefahr nicht bewusst. Dies bestätigt eine Umfrage, die Centennial Software im Oktober 2005 während einer Software-Asset-Management-Konferenz durchgeführt hat. Gerade einmal acht Prozent können nachweisen, dass sie über Lizenzen für die eingesetzte Software verfügen. Allerdings liegt dies nicht am mangelnden Fachwissen - die Mehrheit der Befragten (88 Prozent) versteht die Bestandteile einer Lizenz-Compliance. Da weniger als zehn Prozent der Befragten einen genauen Überblick über die vorhandenen Lizenzen haben, kann dies rechtliche und finanzielle Probleme mit sich bringen.

„Software-Piraterie wird in den seltensten Fällen absichtlich von Unternehmen begangen. Meistens sind die Arbeitgeber einfach nicht in der Lage festzustellen, welche Software im Netzwerk eingesetzt wird", kommentiert Norbert Heidke, Country Manager, Central & Eastern Europe bei Centennial Software, die Ergebnisse.

Bei einem effektiven Auditing eines Netzwerks geht es nicht nur darum, die gesetzlichen Vorlagen zu erfüllen. „In Zeiten von Stellenkürzungen und steigenden Kostendruck auf die IT-Abteilungen sollten passende Software-Lösungen die Aufgaben der Verantwortlichen erleichtern," meint Norbert Heidke.

Discovery von Centennial Software entdeckt und prüft automatisch die im Netz installierte Hard- und Software und liefert sofort die benötigten Informationen auf Knopfdruck. Damit können IT-Administratoren sicherstellen, dass die IT die Geschäftsanforderungen zu jedem Zeitpunkt unterstützt - ohne dass der nächste Audit-Zyklus abgewartet werden muss. Im Gegenzug können Unternehmen ihre Infrastruktur verwalten, unnötige Kosten einsparen, Risiken reduzieren und die Effizienz des Netzwerks erhöhen.

Centennial Software Deutschland GmbH

Mit mehr als fünf Millionen verkauften Lizenzen weltweit zählt Centennial Software (www.centennial-software.de) zu den führenden Anbietern von IT Asset Discovery und Security Management-Lösungen. Die Lösungen von Centennial Software wurden entwickelt, um Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre IT-Infrastruktur zu verbessern, Compliance-Kriterien zu erfüllen und das operative Risiko zu verringern. Die Produkte von Centennial Software sind über ein globales Netzwerk von Resellern und führenden OEM-Anbietern überall erhältlich. Centennial Software ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Hauptsitz in Swindon UK, Niederlassungen in Australien, den USA, Skandinavien und in Deutschland.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.