Hochelastische Wellen sorgen für optimale Testbedingungen

Prüfstandtechnik

(PresseBox) (Haan, ) Mit den wachsenden Anforderungen an moderne Motoren ist auch der Aufwand für Forschung und Entwicklung erheblich gestiegen. Für optimale Rahmenbedingungen im Prüffeld sorgen die hochelastischen Prüfstandkupplungen CENTAX-TEST des weltweit führenden Herstellers CENTA.

Die gestiegenen Anforderungen an Performance, Emissionen, Verbrauch und Lebensdauer moderner Motoren stellt ihre Hersteller vor große Herausforderungen. Ob Neu- oder Weiterentwicklungen halten, was sie versprechen, zeigt sich im Prüffeld. Hier gilt: Nur optimale Bedingungen liefern aussagekräftige Messwerte.

CENTA, einer der weltweit führenden Hersteller elastischer Kupplungen und Gelenkwellen, liefert mit der hochelastischen CENTAX-TEST die passenden Prüfstandkupplungen für diese Aufgabenstellung. Bedingt durch ihre sehr drehweichen Eigenschaften werden Schwingungen im Antriebsstrang reduziert, gleichzeitig bieten die Kupplungen den Ausgleich axialer, radialer und winkeliger Verlagerungen. Dies schont sowohl Prüfstand als auch Prüfling und verlängert die Standzeiten. Auch liefern die unter diesen Bedingungen ermittelten Werte ein exakteres Bild.

Herzstück der modular aufgebauten CENTAX-TEST sind aus Naturkautschuk oder Silikon gefertigte und in verschiedenen Shorehärten lieferbare Gummielemente. Diese sind in vielen Bauformen und -größen sowie Drehsteifigkeiten lieferbar. Durch das Hintereinanderschalten von zwei bis vier Elementen lässt sich die Drehsteifigkeit zusätzlich variieren. Durch die präzise Zentrierung und radiale Abstützung der Elemente eignen sich die Kupplungen besonders für hohe Drehzahlen. Ihr Drehmomentbereich reicht von 0,2 bis 650 kNm.

In Kombination mit weiteren bewährten Komponenten, wie zum Beispiel homokinetischen Gelenken, Kardangelenken, Schiebestücken, Flanschen und Adaptern, werden eine hohe Elastizität in alle Richtungen sowie höchste Anpassungsfähigkeit in konstruktiver Hinsicht erzielt. Die Kupplungen lassen sich in Länge und Anbaumaß jeder Einbausituation anpassen, auch ihr Austausch ist durch den Einsatz längsverschiebbarer Gelenke bzw. Schiebestücke ohne großen Aufwand möglich. Zudem überzeugen die mit hochfesten Aluminiumflanschen ausgestatteten Kupplungen durch ein niedriges Gewicht.

Zahlreiche namhafte Motoren- und Prüfstandhersteller setzen bei ihren Prüfaktivitäten bereits auf die hochelastische CENTAX-Kupplung. Ob in Verbindung mit einem Benzin- oder Dieselmotor, bei Neuentwicklungen oder bei der Überprüfung von Serienproduktionen: die Kupplungen sorgen für optimale Rahmenbedingungen im Prüffeld.

Die innovativen CENTA-Kupplungen und -Antriebssysteme werden permanent neuesten technischen Anforderungen angepasst. Durch vielfältige Innovationen ist das seit fast 40 Jahren bestehende Unternehmen mit elastischen Kupplungen und Gelenkwellen für Industrie, Marine und Energieerzeugung zu einem der weltweit führenden Anbieter geworden. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: www.centa.info

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.