CP4-Netzteile in 2007 mit höchsten Stückzahlen

cemos feiert 10 Jahre Powersupply aus Asien

(PresseBox) (Hamburg, ) Die cemos Distribution, einer der führenden Anbieter von Serversystemen, Workstations, Multimedia und Komponenten, feiert mit ihren CP4-Netzteilen aus chinesischer Produktion einen nunmehr 10 Jahre währenden Erfolg im deutschen Markt. Attraktive Preisaktionen im Internet begleiten die laufende Promotion um die Jersey-Modellreihe "CP4", wie der Markenname offiziell lautet.

Seit einem Jahrzehnt bezeugen die cemos CP4-Netzteile ihre Zuverlässigkeit in deutschen Rechnersystemen durch sehr geringe RMA-Quoten. Langjährige Kundenbindungen zu Retailern sind Ausdruck der allgemeinen Kundenzufriedenheit. Nicht zuletzt deshalb markieren konstante Umsatzsteigerungen den Erfolgsweg der CP4-Netzteile. So lag die Steigerungsrate allein 2007 bei 18% gegenüber dem Vorjahr. Der Hamburger Distributor steht bekanntermaßen für preiswerte und grundsolide Produkte. "Wir sind schon ein wenig stolz auf unsere Netzteile", freut sich Wolfgang Nenz, Produktmanager für CP4-Netzteile bei cemos. "Verlässliche Produkte aus dem Fernen Osten haben schließlich seit langem schon auf dem deutschen Markt für preiswerte Konfigurationen gesorgt, die uns hier in Europa konkurrenzfähig halten. "

Kein "Wonder"
Der Beginn der cemos Netzteil-Produktion in China datiert zurück in das Jahr 1994, also noch weit vor den allgemeinen "Netzteil-Hype". Anfangs noch unter dem Markennamen »Wonder« in Deutschland erfolgreich, folgte 1998 die Umbenennung in CP, welches seitdem für »cemos power« steht.

Mit ihren preisgünstigen CP4-Netzteilen konnte cemos bis heute zu der hohen Nachfrage des Marktes nach kostengünstigen und zugleich zuverlässigen Lösungen begegnen. Die geringe Ausfallquote von 1% soll - so die selbst auferlegte Vorgabe für die Produktion - mit heutigen Verfahren der Qualitätssicherung sogar vom Prozent- in den Promillebereich gedrückt werden. Dies erstaunt nicht, hat cemos doch aufgrund der langjährigen Geschäftsbeziehungen maßgeblichen Einfluss auf Änderungen der "china-produzierten" Komponente.

Die Jersey-Modellreihe CP4
Mit einer attraktiven Preispromotion feiert cemos nun das 10-jährige Jubiläum ihrer erfolgreichen Netzteile im deutschen Markt, deren offizieller Markenname sie als Produkte der »Jersey-Modellreihe CP« ausweist. Die Reihe enthält u. a. Produkte mit 8cm Lüfter wie das CP4 mit 350W. Das 550W Modell hat deren sogar zwei. Ansonsten besitzen die Netzteile CP4 420W, 430W und 520W einen Lüfter von 12cm. Demgegenüber kann der Lüfter der Blackline mit 460W und 620W sogar 14cm vorweisen. "Das breite Sortiment kommt dem Fachhandel in jeder Weise zugute, weil Zuverlässigkeit der Basiskomponenten ein elementarer Bestandteil des täglichen Geschäftes ist", ergänzt Wolfgang Nenz. "Dies haben wir in 10 Jahren mit eingehenden Tests unserer Produkte, genauester Qualitätssicherung, aber auch durch unsere laufende Mitarbeiterqualifizierung laufend unter Beweis gestellt." Noch zum Jahreswechsel war cemos aufgrund ihrer erfolgreichen Entwicklung von robusten und zuverlässigen PC- und Server-Systemen und ihres umfassenden Know-hows in Sachen Microsoft-Plattformen zum Microsoft Gold Certified Partner aufgestiegen. Insofern steht auch CP4 für die Produktqualität der cemos Distribution.

Weitere Infos unter : www.cemos.de.

Cemos GmbH

Die cemos GmbH gehört seit fast 20 Jahren zu den großen Distributoren in Deutschland, mit Sitz in Hamburg und München. Zu den Partnern des Experten für Multimedia, Server, PCs und Komponenten gehören über 4.000 Systemhäuser und Händler bundesweit. Das Kerngeschäft der cemos Distribution liegt im Vertrieb von Hardware und in der Produktion von PCs. Mehr als eintausend kundenspezifische Computersysteme werden monatlich - auch für den OEM-Vertrieb im europäischen Markt - im Build-to-Order- Verfahren gefertigt. Neben der eigenen Systemproduktion werden Computerteile wie Gehäuse und Netzteile, Multimedia-Produkte und Netzwerk-Komponenten direkt importiert.

Service und Support
Mit einer Lagerfläche von mehr als 5.000 qm und ausgefeilter Logistik beliefert die cemos Distribution ihre Partner im In- und Ausland, in der Regel binnen 24 Stunden nach Bestelleingang. Einfache Abwicklung, schnelle Reaktionszeiten, möglicher Vorabaustausch und die kulante Handhabung von Garantiefällen kennzeichnen den anerkannt guten Service. Eine kompetente Fachberatung, Kundennähe und hoher Sachverstand ermöglichen die unverzügliche Realisierung der Kundenwünsche, von einzelnen Komponenten bis hin zur individuellen Konfiguration komplexer Serversysteme. So bietet cemos Systemhäusern und IT-Fachhandel ausgeklügelte Logistik bei bestem Service.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.