Offen für weltweite Standards

(PresseBox) (Düsseldorf, ) CBC ist dem weltweiten Branchenforum ONVIF (Open Network Video Interface) beigetreten. Damit unterstützt der führende Hersteller von Videoüberwachungstechnik die Initiative des Industrie-Forums zur Entwicklung eines globalen Schnittstellenstandards für Netzwerk-Videoprodukte.

Herstellerübergreifende Kompatibilität ist ein wesentlicher Aspekt für die breite Akzeptanz von Netzwerkvideolösungen. Aus diesem Grund wurde 2008 die weltweite Branchenplattform ONVIF (Open Network Video Interface Forum) ins Leben gerufen. Ziel des Industrieforums ist es, einen globalen offenen Standard für die Schnittstellen von Netzwerk-Videoprodukten zu entwickeln.

CBC unterstützt seit Februar 2010 die Initiative für mehr Offenheit auf dem Netzwerk-Video-Markt. "Die ONVIF-Standards erleichtern die Integration, setzen Ressourcen frei und reduzieren Kosten", fasst Andreas Franusic, Manager des CBC-Produktmarketing-Teams, die Gründe für den Beitritt zusammen. "Außerdem beschleunigen sie den Einsatz von Netzwerk-Videoprodukten und führen dazu, dass immer mehr Sicherheitssysteme miteinander verknüpft werden."

Mit der ZN-C-Serie bringt das Unternehmen in Kürze die ersten CBC- Netzwerkkameras mit ONVIF-Unterstützung auf den Markt. "Damit unterstützen wir nicht nur die Organisationsziele, wir setzen auch ein Zeichen für die Zukunftsfähigkeit unserer Produkte", so Andreas Franusic.

CBC (Europe) GmbH

Die CBC (Deutschland) GmbH mit Hauptsitz in Düsseldorf gehört zur CBC-Group und ist einer der größten Hersteller von Videoüberwachungssystemen. Das Unternehmen vereint die führenden Marken computar (optische Komponenten) und Ganz (elektronische Produkte und Kameras) unter seinem Dach und ist weltweit mit technisch und wirtschaftlich überzeugenden CCTV-Lösungen erfolgreich. Die Produktpalette reicht von Objektiven, Kameras, Schutzgehäusen und Lautsprechern bis hin zu Managementsystemen, Aufzeichnungs- und Übertragungstechnik sowie IP-Lösungen. 1925 in Tokio gegründet, ist die CBC-Group heute an 25 Standorten weltweit vertreten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.