Unterwegs von San Francisco nach Portland

Bei Mietwagen-Auskunft.de finden Selbstfahrer Routenempfehlungen mit aktuellem Mietwagen-Preisvergleich für eine der schönsten Küstenstrecken der Welt

(PresseBox) (München, ) Für USA-Fans, die die etwas rauere Seite des Pazifiks schätzen, gehört die Küste von Oregon zu einer der schönsten Reiserouten in Nordamerika. Wo liegen die sehenswerten Naturlandschaften und einsamen Strände, welche Kleinstädte und Fischerdörfer lohnen unbedingt einen Ausflug und wo lässt es sich gut übernachten? Antworten auf diese Fragen finden Reisende jetzt bei www.Mietwagen-Auskunft.de. Das Portal für Mietwagen-Preisvergleiche hat für Selbstfahrer eine Routenempfehlung von San Francisco bis Portland mit vielen Insider-Tipps zusammengestellt. Welche Mietwagen-Anbieter derzeit die besten Angebote für eine solche Tour haben, können Reisende bei Mietwagen-Auskunft direkt einsehen und vergleichen.

Über die Suchtechnologie des Portals können Selbstfahrer schnell ermitteln, wie die Preispakete und die jeweils inkludierten Leistungen und Versicherungen der verschiedenen Mietwagen-Broker aussehen. Wer zum Beispiel im Juli eine achttägige Tour von San Francisco bis Portland plant, erhält Angebote für einen Mietwagen der Economy-Klasse, die aktuell zwischen 190 Euro und 241 Euro liegen. Bei einer solchen Reise ist zudem die häufig anfallende Einwegmiete zu beachten. Reisende, die gut vergleichen und flexibel planen, können auch dabei sparen. Der Broker holiday autos berechnet zum Beispiel für die Strecke von San Francisco in das noch etwas nördlich gelegenere Seattle keine Einwegmiete. Weitere Informationen unter www.mietwagen-auskunft.de.

Über Mietwagen-Auskunft

Das Münchner Mietwagen-Portal bietet einen schnellen, einfachen und kostenlosen Preisvergleich von zahlreichen Autovermietungen weltweit. Mietwagen-Auskunft schafft für den Nutzer Transparenz in einer unüberschaubaren Flut von Mietwagen-Angeboten und bietet seinen Kunden ein breites Angebot zu äußerst günstigen Preisen.

Mietwagen-Auskunft.de setzt sich seit 2007 in Zusammenarbeit mit der Organisation Naturfund für die Aufforstung des Regenwaldes in Honduras ein und pflanzt für jeden zehnten vermittelten Wagen einen Baum in Mittelamerika.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.