Vielfältige Erfassungsstandards

Mobile Ticket-Kontrolle

(PresseBox) (Norderstedt, ) Über 100 Verkehrsunternehmen wie beispielsweise die Deutsche Bahn AG und viele regionale Verkehrsbetriebe nutzen bei ihren regelmäßigen Kontrollen von Fahrausweisen mobile Terminals von Casio. Dabei setzt das neue Handheld IT-800 mit integrierten Erfassungsmodulen für eTickets (RFID), Barcodetickets (Papier, Handy) und Bilder Maßstäbe in Sachen Robustheit, Flexibilität und Kommunikation.

Die Sicherung von Einnahmen ist eine zentrale Forderung aller Verkehrsunternehmen. Ein Mittel zur Sicherung der Einnahmen sind regelmäßige Kontrollen in den Fahrzeugen von ÖPNV und SPNV. Nur mit gültigem Ticket besteht Anspruch auf Beförderung. Alle anderen, die sogenannten Schwarzfahrer, haben ein erhöhtes Beförderungsentgelt (EBE) zu zahlen. Um diese EBE-Forderungen auch wirksam und nachhaltig einzutreiben werden in der Regel die Daten der Personen ohne gültigen Fahrschein erfasst und, sofern keine sofortige Barzahlung erfolgt, später zur Kasse gebeten. Grundlage für eine effektive Nachverfolgung dieser Vorfälle sind eindeutige, vollständige und gesicherte Daten über den Vorfall (Ort, Datum, Zeit) sowie selbstver-ständlich über die betroffene Person (Name, Anschrift usw.).

Georg Gugolka, Gebietsvertriebsleiter des Casio-Partners Systemtechnik GmbH, empfiehlt seinen Kunden eine innovative EBE-Lösung: "Auf die vielfältigen Features des handlichen Casio IT-800 haben wir eine Erfas-sungssoftware zugeschnitten, die sich in der Praxis bestens bewährt. Über den integrierten Identcode-Leser bzw. das SmartCard-/RFID-Modul lassen sich alle derzeit eingesetzten Fahrausweisarten wie beispielsweise eTickets, NFC-Handy-Tickets und Barcode-Tickets lesen."

Dabei arbeitet im IT-800 eine komplexe Applikation, die benutzerfreundlich alle erforderlichen Vorfalldaten in einem schnellen Prozess sammelt und den Kontrolleur durch hinterlegte Listen (Orts-, Straßen-, PLZ-Verzeichnis) zur schnellen und sicheren Eingabe unterstützt. Eine Online-Adressverifizierung prüft die aufgenommenen Daten gegen eine Adressdatenbank auf Plausibilität. Der Kontakt zur Zentrale besteht via 3.5G WAN mit GPRS/UMTS/EDGE/HSDPA. Dies ermöglicht Downloadgeschwindigkeiten bis zu 7,2 Mbps sowie Sprachkommunikation per Telefonfunktion. Der vereinfachte Fernzugang und Download von Informationen erlaubt Mitarbeitern mit der Unternehmenszentrale zu kommunizieren ohne ein zusätzliches Mo-biltelefon zu benutzen.

Der Casio IT-800 arbeitet mit einem PXA320-Prozessor mit 624 MHz Takt, 128 MB RAM, 256 MB FROM Speicher unter Windows® Mobile 6.5. Mehrere Versionen des innovativen Handcomputers sind verfügbar. Sie unterscheiden sich in der Ausstattung mit Digitalkamera, CMOS-Imager bzw. Laserscanner, GPS und Funkstandards.

Der mit etwa 350 Gramm leichte, aber dennoch alltagstaugliche Handcomputer IT-800 ist mit Schutzart IP54 staub- und spritzwassergeschützt und übersteht Stürze aus einer Höhe von 1,50 Metern auf Beton. Die Betriebstemperatur kann bis auf -20 ºC sinken und erlaubt den alljährlichen Außeneinsatz an heißen, kalten oder regnerischen Tagen.

Mit dem äußerst stoßfesten LCD-Display CASIO Blanview® erzielt der IT-800 auch eine überragende Energiesparleistung und dies trotz erhöhter Visibilität im Innen- und Außenbereich. Das VGA-Display mit einer Auflösung von 480 x 640 Bildpunkten erlaubt eine benutzerfreundliche Dateneingabe über das gegen Kratzer geschützte Touchpanel. Damit können beispielsweise Unterschriften direkt auf dem Display erfasst werden.

Im Bereich Vorfall-/Delikterfassung können mit der integrierten Digitalkamera blitzschnell scharfe Zwei-Megapixel-Bilder fotografiert und somit einfach und sicher dokumentiert werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.