Karlsruher CRM-Spezialist forciert seinen Wachstumskurs

CAS Software nimmt europäische Marktführerschaft ins Visier

(PresseBox) (Karlsruhe, ) Bei der CAS Software AG herrscht Aufbruchstimmung: Das Karlsruher Unternehmen will weiter wachsen und bis zum Jahr 2010 europäischer Marktführer für das Kundenbeziehungsmanagement (Customer Relationship Management, CRM) im Mittelstand werden. Die zunehmende Bedeutung des Faktors Kundenorientierung hat dem CRM-Hersteller ein konstantes Wachstum beschert. Nachdem die Umsätze bei den Software-Lizenzen in den letzten drei Jahren jeweils um mehr als 25 Prozent gestiegen sind, nimmt CAS-Vorstandsvorsitzender Martin Hubschneider jetzt die europäische Marktführerschaft ins Visier. "Wir gelten heute mit 30.000 Anwendern und 1.500 Kunden als der führende deutsche CRM-Spezialist für den Mittelstand", so Hubschneider. "Ausgehend von diesem Erfolg werden wir die Internationalisierung unserer Produkte weiter vorantreiben und für die wichtigsten europäischen Märkte praxisorientierte, branchenfokussierte CRM-Lösungen anbieten." Experten gehen davon aus, dass erst 13 Prozent der Unternehmen ein CRM-System im Einsatz haben. Wachstumsimpulse werden vor allem von mittelständischen Betrieben, von den Branchen Handel, Finanzdienstleistungen, Energie und Versorgung sowie vom öffentlichen Sektor erwartet.

CAS schafft neue Arbeitsplätze

Erste Schritte auf dem Weg zur europäischen Marktführerschaft hat CAS Software bereits eingeleitet. Gegenläufig zum derzeitigen Trend wurden 2005 bereits 14 neue Mitarbeiter eingestellt. Zusätzliche Investitionen in Mitarbeiter sollen insbesondere den Kundenservice und die Produktentwicklung forcieren und die Marktposition weiter stärken. Derzeit sind bei dem Unternehmen 113 Mitarbeiter beschäftigt.

Darüber hinaus soll die Unterstützung der Vertriebspartner vor Ort ausgebaut werden. CAS bietet seinen Kunden ein dichtes Netz von über 95 zertifizierten Vertriebspartnern in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien.

Ein weiterer Eckpfeiler in der CAS-Wachstumsstrategie ist die CAS-Lösungswelt rund um das CRM-System CAS genesisWorld. Damit stehen jetzt 68 Branchenlösungen und Anbindungen unter einer Benutzeroberfläche zur Verfügung, u. a. an führende ERP- und Warenwirtschaftssysteme. Mit neuen Sprachversionen für die wichtigsten europäischen Märkte wird zudem der fortschreitenden internationalen Vernetzung des deutschen Mittelstands Rechnung getragen.

Großes Wachstumspotenzial für CRM-On-Demand

Ein großes Wachstumspotenzial sieht CAS-Vorstandsvorsitzender Martin Hubschneider im Bereich CRM-On-Demand ("CRM auf Anforderung"). Die Software kann auf Monatsbasis gemietet werden, lässt sich schnell einführen und umfasst alle CRM-Funktionalitäten wie beim Einsatz auf eigenen Rechnern. Dank einer innovativen Technologie von CAS ist der Umstieg auf den Betrieb im eigenen Haus sofort und ohne zusätzlichen Aufwand möglich. "Mittelständische Firmen wollen keine teure CRM-Software kaufen, sondern preisgünstige, leicht zu handhabende Systeme einsetzen", so Martin Hubschneider. "Mit unserer On-Demand-Lösung bieten wir unseren Kunden weitere Optionen für einen schnellen und preisgünstigen CRM-Einstieg. Durch diese kundenfreundlichen Wahlmöglichkeiten wird die CRM-Investition optimal abgesichert."

Die neue Mittelstandsmiete: CRM zum Handy-Tarif

Zusätzlich zu CRM-On-Demand bietet CAS jetzt auch eine "Mittelstandsmiete" für das Kundenbeziehungsmanagement zum Handy-Tarif an. Die CRM-Lösung CAS genesisWorld wird im Unternehmen installiert, am Monatsende fallen jedoch nur Kosten für die tatsächlich genutzten Lizenzen an. Auf diese Weise können mittelständische Unternehmen die CRM-Nutzung von Monat zu Monat ganz flexibel bei niedrigen Investitionskosten gestalten.

Ausgezeichnetes Innovationsklima

In den letzten Jahren wurde CAS Software für sein vorbildliches Innovationsklima und die hohen Investitionen bei der Entwicklung neuer Technologien und Produkte mehrfach ausgezeichnet. "Mit einem Anteil des internen Venture-Capital am Umsatz von über 30 Prozent stellen wir eine überdurchschnittlich hohe Summe für das Umsetzen innovativer Ideen zur Verfügung", erklärt Martin Hubschneider. Im Top-100-Wettbewerb hat CAS 2003 und 2004 den Kategorienpreis für bestes Innovationsklima erhalten. Auch 2005 zählte CAS zu den zehn innovativsten Mittelständlern in Deutschland. Für ihr erfolgreiches Kundenbeziehungsmanagement mit CAS genesisWorld wurden die Unternehmen Isabellenhütte Heusler und Business Travel International jeweils mit dem CRM-Best-Practice-Award in Gold in der Kategorie Mittelstand prämiert.

Große Erfahrung in Forschung & Entwicklung

Aufgrund der langjährigen Vernetzung mit zahlreichen Partnern in Wissenschaft, Technologietransferstellen und Wirtschaft können die CAS-Mitarbeiter auf einen großen Erfahrungsschatz im Innovationsmanagement zurückgreifen. Seit 1996 hat das Unternehmen erfolgreich an rund 20 internationalen, zumeist von der EU ausgeschriebenen Forschungsprojekten teilgenommen. Derzeit werden mehr als 75 Prozent der aktuellen Umsätze und Gewinne mit Innovationen und innovativen Verbesserungen der letzten drei Jahre erzielt.
CAS Software hält Beteiligungen an Unternehmen, die u. a. Basistechnologien für CRM, Kundengewinnung und mobile Lösungen entwickeln; dazu gehören PTV Planung Transport Verkehr AG, YellowMap AG, LeserAuskunft GmbH, Varta-Führer GmbH und DialogGeneration AG.

Engagement für den Mittelstand

CAS Software engagiert sich seit vielen Jahren für den Mittelstand. So wurde 2003 die Förderinitiative "Mittelstandsprogramm" ins Leben gerufen, die jetzt zum dritten Mal kostenfreie Förderpreise für kleine und mittelgroße Unternehmen ausgeschrieben hat. In diesem Jahr haben sich 65 Sponsoren beteiligt und Förderpreise in einem Gesamtwert von 1.705.000 Euro angeboten, darunter 167 Hauptförderpreise zwischen 2.500 und 75.000 Euro. Das Mittelstandsprogramm wird 2006 in nochmals erweiterter Form fortgesetzt; hierfür werden derzeit weitere Sponsoren gesucht.

CAS Software AG

Die CAS Software AG wurde 1986 von Martin Hubschneider und Ludwig Neer gegründet. Heute ist das Unternehmen deutscher CRM-Marktführer für den Mittelstand. Das Produktportfolio umfasst CRM-Systeme und Branchenlösungen, mit denen Unternehmen erfolgreiche und nachhaltige Kundenbeziehungen aufbauen, das Unternehmenswissen besser nutzen und die Effizienz ihrer Mitarbeiter steigern. Über 150.000 Anwender arbeiten täglich mit Produkten der CAS Software. Die Karlsruher CRM-Spezialisten engagieren sich in zahlreichen Forschungsprojekten auf nationaler und internationaler Ebene. Für seine innovative Produktpalette und sein Engagement im Mittelstand hat das Unternehmen mehrere Auszeichnungen und Preise erhalten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.