Neue Anwendung Cartesis ES Planning ermöglicht einheitliche strategische Ausrichtung in Unternehmen

Vereinheitlichung von Reporting und Planung steigert Effizienz und Integration in Global-2000-Unternehmen

(PresseBox) (Frankfurt/Main, ) Frankfurt/Main, 26. Oktober 2005 – Cartesis, weltweit führender Spezialist für BPM-Software (Business Performance Management), stellt mit Cartesis ES Planning eine neue, webbasierte Anwendung für Planung und Forecasting vor, die speziell entwickelt wurde, um sämtliche Planungsprozesse in großen, komplexen, multinationalen Unternehmen abzustimmen und zu vereinheitlichen.

Mit dieser neuen Softwareversion, die nahtlos in die BPM-Anwendungen der Cartesis Extended Suite integriert ist, setzt Cartesis bereits fünf Monate nach der Übernahme der INEA Corporation seinen angekündigten Produktentwicklungsplan in die Tat um. Mit der Anwendung stehen nunmehr sowohl detaillierte als auch konsolidierte Istzahlen in Echtzeit für Budgets und Forecastings zur Verfügung. Die Cartesis Extended Suite bietet die gemeinsame Infrastruktur für die Vereinheitlichung aller managementorientierten Anwendungen mit den gleichen Geschäftsregeln: Planung, Konsolidierung, Reporting und Analyse. Alle Anwendungen der Suite basieren auf dem gleichen Datenmodell, so dass eine durchgängige Kontrolle und Prüfbarkeit für Budgets, Pläne und konsolidierte Finanzberichte gegeben ist sowie eine bessere Abstimmung zwischen der Finanzabteilung und dem operativen Bereich möglich wird.

Cartesis ES Planning wurde anhand der Anforderungen einiger der weltweit größten und fortschrittlichsten Unternehmen entwickelt. Die Lösung bietet eine stabile und skalierbare, unternehmensweite Basis, die geschäftskritische Prozesse wie Modellierung, Analyse von Was-wäre-wenn-Szenarien, Festlegung von Zielen, Bottom-up-Budgetierung, rollierende Planung und Forecasting in einer Oberfläche zusammenführt. Sie verfügt über eine außergewöhnliche Planungsintelligenz mit leistungsfähiger Prozessautomatisierung und Steuerfunktionen, um Budgetierung und Planung effektiver zu gestalten und sowohl den damit verbundenen Aufwand als auch das Risiko zu vermindern – und das bei den niedrigsten Gesamtkosten, die derzeit für eine derartige Anwendung aufzubringen sind.

„Planung, Budgetierung und Forecasting sind nicht länger statische, einmal im Jahr stattfindende Übungen, sondern wichtige Teile einer dynamischen BPM-Umgebung“, erläutert Didier Benchimol, CEO von Cartesis. „Cartesis ES Planning steht in einer Reihe mit unseren bisherigen Bemühungen, größtmögliche Geschwindigkeit, Genauigkeit und Verantwortlichkeit für die Finanzabteilung zu bieten, deren Rolle im Unternehmen sich im Umbruch befindet. Diese Anwendung wurde entwickelt, um Global-2000-Unternehmen zu helfen, ihren gesamten Planungsprozess zu optimieren und über die rein finanzielle Budgetierung hinaus zu einer neuen Form des unternehmensweiten Performance Management zu finden, indem die Trennung zwischen Finanzen, Betriebswirtschaft und Unternehmensstrategie überwunden wird.“

„Cartesis ist ein globaler Anbieter von BPM-Software und stellt eine breite und integrierte Suite von Produkten zu Verfügung, die Planung und Budgetierung ebenso umfassen wie die Informationsbereitstellung“, kommentiert Kathleen Wilhide, Research Director for Compliance and Business Performance Management Solutions, IDC. „Die Bereitstellung integrierter BPM-Fähigkeiten ist wichtig für den Erfolg in diesem wettbewerbsintensiven Markt. Cartesis ist jetzt in der Position, sich selbst als branchenübergreifenden Anbieter für Konsolidierung, Planung und Reporting für globale Unternehmen zu etablieren. Dabei geht es nicht mehr nur um BPM, sondern um die nächste Stufe der Integrität von Informationen.“

Cartesis ES Planning spricht direkt die Probleme und Anforderungen von Global-2000-Unternehmen an:

• Vereinheitlichung: Alle Planungsprozesse werden in einer stabilen und skalierbaren, unternehmensweiten Anwendung zusammengeführt, um Berichtszyklen effizienter und kürzer zu gestalten.
• Verantwortlichkeit: Verantwortlichkeiten werden in der Organisation verteilt, wobei bessere Kontrolle der Prozesse und Einsicht in Planungsdetails gegeben sind. Mit enger Versionskontrolle verfolgen moderne Audit-Trail-Funktionen Änderungen automatisch. Sowohl Daten als auch Berechnungen sind prüfbar, um die wachsenden Anforderungen von SOX, OFR und anderen behördlichen Vorschriften zu erfüllen.
• Integration mit Finanzzahlen: Die Zusammenführung von Planungs- und Finanzprozessen in einer einzigen Systemumgebung ermöglicht die schnellere Anpassung an sich verändernde Bedingungen. Durch die Integration mit dem Datenmodell von Cartesis ES Magnitude werden Dimensionen automatisch gemeinsam genutzt und detaillierte und konsolidierte Istzahlen stehen in Echtzeit für Budgets und Forecastings zur Verfügung. Die Arbeitsbelastung der Finanzabteilung wird somit gesenkt und Berichtszyklen werden effektiver. Mehr Zyklen gleichzeitig sind möglich und Aktualisierungen können schnell und effizient bewältigt werden.
• Flexibilität: Flexible Planerstellung, Selbstständigkeit der Endanwender, voreingestellte Planungsintelligenz und intuitive Drill-down- und Suchfunktionen gewährleisten gemeinsam eine gute Akzeptanz und ermöglichen Anwendern die individuelle Planung und Budgetierung. Als Ergebnis können mehr Mitarbeiter in die Planung einbezogen, Verantwortlichkeiten breiter in der Organisation verteilt und die Lücke zwischen Strategie, Planung und Ausführung geschlossen werden.
• Kosten: Dank der einfachen Implementierung und Pflege sind mit Cartesis ES Planning keine ergänzenden kundenspezifischen Entwicklungen erforderlich. Alle Aspekte, von den Szenarien über die Berichte bis hin zu den Geschäftsregeln, können ohne IT-Unterstützung einfach verwaltet und aktualisiert werden. Da die Lösung in Cartesis ES Magnitude integriert ist, muss nur eine Anwendung gepflegt werden, die mit den weiteren Datenschätzen des Unternehmens integriert werden kann, einschließlich Standard-Transaktionsdaten und Geschäftsbereichsanwendungen.

Kontakt
Cartesis Deutschland GmbH
Nicole Heyne
Lyoner Straße 15, Atricom
D-60528 Frankfurt/Main
Tel.: +49(0)69/60 60 87-0
Fax : +49(0)69/60 60 87-11
E-Mail: nheyne@cartesis.com

IMC INTERNATIONAL MARKETING COMMUNICATIONS
Richard T. Lane oder Katrin Striegel
Zeppelinstraße 25
D-55131 Mainz
Tel.: 0 61 31 / 89 13 89
Fax: 0 61 31 / 83 52 94
E-Mail: info@imc-pr.de

Bild auf Anfrage per E-Mail (300 dpi, Jpg) erhältlich.

Cartesis Deutschland GmbH

Cartesis ist der weltweit größte Spezialist für BPM-Software und bietet zuverlässige Lösungen zur Steigerung der Finanz- und Business Performance in Unternehmen. Kunden von Cartesis erhalten genau die erforderliche Kontrolle und den Einblick, um Entwicklungen im sich rasch verändernden geschäftlichen Umfeld einschätzen und darauf reagieren zu können. Nach der kürzlich erfolgten Übernahme von INEA und AIS Corporation verfügt das Unternehmen jetzt über Best-of-breed-Anwendungen für Planung und Informationsbereitstellung, die mit seiner hervorragenden Lösung für Finanzreporting und Compliance zu einem einheitlichen Konzept für Business Performance Management zusammengeführt wurden.

Cartesis ist das am schnellsten wachsende Softwareunternehmen im BPM-Markt. Ein Viertel der Fortune-Global-100-Unternehmen vertrauen bereits auf die leistungsfähige Technologie von Cartesis, um komplexe Informationen und Prozesse in einem einheitlichen Datenmodell zusammenzuführen, das sich einfach und konsistent auf unterschiedliche Regionen und Geschäftsbereiche anwenden lässt. Cartesis mit Hauptsitz in Paris unterhält Niederlassungen in Brüssel, Frankfurt/Main, London, Norwalk (USA), Tokio, Toronto und Utrecht. Das Unternehmen hat über 1.300 Kunden und Partner in 44 Ländern weltweit. Weitere Informationen gibt es unter www.cartesis.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.