Kundenservice wird bei Carl Zeiss groß geschrieben

Fernglas- und Zielfernrohr-Reparaturen unter 200 Euro/CHF künftig kostenlos

(PresseBox) (Wetzlar, ) Exzellente Produkte verlangen exzellenten Service: Ab 1. Oktober 2010 repariert Carl Zeiss Sports Optics in Deutschland, Österreich und der Schweiz seine Produkte bei einem Reparaturaufwand von unter 200 Euro/CHF kostenlos. Voraussetzung dafür ist, dass das Produkt nicht älter als 30 Jahre ist und es sich um funktionskritische und nicht um Schönheitsreparaturen handelt. "Das ist ein weiterer wichtiger Schritt, um den Service für unsere Kunden kontinuierlich zu verbessern", sagt Dr. Ralph Nebe, Leiter Marketing & Sales der Carl Zeiss Sports Optics GmbH.

Bei Reparaturen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die den Wert von 200 Euro/CHF (inkl. Mehrwertsteuer) nicht übersteigen, wird künftig nicht erst ein Kostenvoranschlag, sondern gleich das reparierte Produkt an den Kunden geschickt. Die Zeit für die Auftragsabwicklung wird dadurch wesentlich verkürzt. In der Vergangenheit lag der Anteil der eingehenden Reparaturen mit Kosten unter 200 Euro/CHF bei rund 40 Prozent. Sobald die Reparatur aufwändiger ist, erhält der Kunde einen detaillierten Kostenvoranschlag. Gewünschte Änderungen wie z.B. Nachrüsten der Absehenschnellverstellung (ASV) oder Umbau des Absehens sind nach wie vor kostenpflichtig. Der bisherige Ablauf des Reparaturauftrages bleibt unverändert.

Auftragsabwicklung binnen einer Woche Im Kundenservice in Wetzlar sind rund 30 Mitarbeiter damit beschäftigt, jedem Kunden sein Fernglas oder Zielfernrohr so schnell wie möglich voll funktionsfähig wieder zurückzugeben. Noch bevor der eigentliche Schaden repariert wird, kommt jedes Produkt zur Befundstation. Die Gesamtüberprüfung des Produkts ist im Service inbegriffen. Anschließend werden notwendige Reparaturmaßnahmen festgelegt. Bei kostenpflichtigen Reparaturen und Änderungen wird der Kundendienst erst tätig, wenn der Kunden zu erwartenden Kosten zugestimmt hat.

In den vergangenen Jahren hat die Carl Zeiss Sports Optics GmbH ihren Kundendienst neu aufgestellt. "Heute erledigen wir die Reparaturen in Wetzlar durchschnittlich innerhalb von fünf Werktagen - je nach Aufwand, Alter und Art des Produktes", so Klaus Felgenhauer, Leiter Kundenservice der Carl Zeiss Sports Optics. Hinzu kommt die Versandzeit. In 80 Prozent der Fälle schafft der Kundendienst mittlerweile eine interne Durchlaufzeit von deutlich weniger als fünf Werktagen. Oft kommen Produkte zur Überholung, die schon mehrere Jahrzehnte alt sind und von Generation zu Generation weitergegeben wurden.

Carl Zeiss Sports Optics GmbH

Die Carl Zeiss Gruppe ist eine weltweit führende Unternehmensgruppe der optischen und optoelektronischen Industrie, die rund 2,1 Milliarden Euro Umsatz (2008/09) erwirtschaftet. Carl Zeiss bietet innovative Lö-sungen für die Zukunftsmärkte "Medical and Research Solutions", "In-dustrial Solutions" und "Lifestyle Products" an. Die Unternehmensgruppe beschäftigt weltweit knapp 13.000 Mitarbeiter, über 8.000 davon in Deutschland. Die Unternehmensbereiche von Carl Zeiss halten in ihren Märkten führende Positionen. Die Carl Zeiss AG, Oberkochen, ist zu 100 Prozent im Besitz der Carl-Zeiss-Stiftung.

Carl Zeiss Sports Optics

Die Carl Zeiss Sports Optics GmbH ist Teil des Unternehmensbereichs Markenoptik/Optronik der Carl Zeiss Gruppe. Carl Zeiss Sports Optics ist ein international führender Anbieter von hochwertigen Ferngläsern, Zielfernrohren und Spektiven für anspruchsvolle Endverwender. Das Unternehmen ist Innovationsführer bei Optiken mit elektronischen Zu-satzfunktionen. Sitz der Carl Zeiss Sports Optics GmbH ist Wetzlar. Weitere Informationen unter www.zeiss.de/sportsoptics

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.