Carl Zeiss Meditec stellt neue non-mydriatische Funduskamera mit vielen Funktionen zur Bilderfassung und Dokumentation vor

VISUCAM PRO NM (TM) bietet äußerst präzise Bildverarbeitung für Ärzte ohne Notwendigkeit der Pupillenerweiterung

(PresseBox) (Dublin, USA/Jena, Deutschland, ) Die Carl Zeiss Meditec, Inc. ein führender Anbieter von Geräten und Systemen für die Augenheilkunde, teile heute mit, dass sie 510(k)-Zulassung der amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA, für die Funduskamera VISUCAM PRO NM
(TM) erhalten hat. Mit der VISUCAM PRO NM (TM), einem non-mydriatischen System, können Aufnahmen des Augenhintergrundes (Netzhaut) erstellt werden.

Die VISUCAM PRO NM (TM) rechtfertigt einmal mehr den Ruf der Zeiss-Produkte, höchste optische Qualität und Innovation zu bieten. Als einzige Kamera am Markt gibt sie den Ärzten die Möglichkeit, hoch aufgelöste Digitalbilder der Netzhaut und des hinteren Augenabschnitts auch bei kleinsten Pupillendurchmessern (3,3 mm, beim Wettbewerb 3,7 mm) anzufertigen. Damit ist eine Erweiterung der Pupillen des Patienten nicht mehr notwendig.

Zusätzlich ermöglicht es die VISUCAM PRO NM (TM), hoch aufgelöste Bilder in Winkeln von 30 und 45 Grad zu erstellen. So ist es möglich, schwere Erkrankungen wie diabetische Retinopathie, altersbedingte Makuladegeneration und den Grünen Star früher zu dokumentieren.

“Das Ziel von Zeiss ist es, Produkte anzubieten, die den Ärzten und Patienten bestmögliche Behandlungsergebnisse ermöglichen und gleichzeitig Kosten sparen helfen. Produkte somit, die letztlich die Behandlungsqualität in der Augenheilkunde verbessern sollen,“ erklärt Jim Taylor, President und CEO der Carl Zeiss Meditec, Inc. „Die VISUCAM PRO NM (TM) erfüllt dieses Ziel, indem sie das System ist, mit dem Aufnahmen des Augenhintergrundes zur Diagnose von Netzhauterkrankungen in der höchsten, am Markt erhältlichen Qualität angefertigt werden können.“

Anders als andere non-mydriatische Funduskameras auf dem Markt sind bei der VISUCAM PRO NM (TM) alle Funktionen integriert, weitere Peripheriegeräte wie zum Beispiel zusätzliche Kameras sind nicht erforderlich. Das Gerät umfasst einen 17“-Flachbildschirm, der einfach geschwenkt werden kann.
Damit kann der behandelnde Arzt den Patienten die Befunde besser erläutern.
Der interne Industrial-Grade-Digitalsensor muss nicht gewartet werden und hält den Strahlengang staubfrei und frei von Artefakten.

Die VISUCAM PRO NM (TM) basiert auf Microsoft WindowsXP® und ist voll netzwerkfähig. Damit verbessern sich Workflow und Effizienz in der ärztlichen Praxis und die Daten können in verschiedenen Formaten einfach exportiert werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.